Eine italienische Künstlerin hat ein farbenfrohes und detailliertes Aquarium gehäkelt, das fast echt aussieht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine italienische Künstlerin hat ein…
Ein Amazonas-Stamm gewinnt Prozess gegen illegale Holzfäller: 3 Millionen Dollar Entschädigung Im Alter von 99 Jahren gelingt es ihm, allein durch das

Eine italienische Künstlerin hat ein farbenfrohes und detailliertes Aquarium gehäkelt, das fast echt aussieht

Von Barbara
595
Advertisement

Wer hat gesagt, dass ein Aquarium nur dann als Aquarium betrachtet werden sollte, wenn sich darin Fische, Algen und andere Lebewesen befinden, die täglich zwischen den vier Glaswänden schwimmen? Einige Leute haben es dank ihrer Kunst und unglaublichen technischen Fähigkeiten geschafft, ein Häkelaquarium zu schaffen! Wenn Sie sich um die Tiere kümmern wollen, müssen Sie sich natürlich für ein "echtes" Aquarium entscheiden, aber wenn Sie eine Ecke des Hauses einrichten wollen, dann ist dieses einzigartige und farbenfrohe Stück genau das Richtige für Sie. Das unglaubliche künstlerische Werk stammt von einer italienischen Künstlerin, die sich leidenschaftlich für diese Häkeltechnik einsetzt: Le Creazioni Di Lindadi heißt ihre Facebook-Seite, auf der Sie ihre wunderschönen Werke bewundern können.

Spostando i vari pezzi ...oggi è così 🤗

Pubblicato da Le Creazioni Di Lindadi su Martedì 28 aprile 2020

Linda Di Martino ist 59 Jahre alt und lebt in den Abruzzen. Sie bezeichnet sich selbst als "einfache Hausfrau mit einer Leidenschaft fürs Häkeln" - nun, ihre Leidenschaft hat es ihr ermöglicht, sich online einen Namen zu machen, vor allem dank der sozialen Netzwerke, in denen sie oft Updates über ihre Kreationen veröffentlicht. Linda hat nicht nur einen Onlineshop, sondern teilt auch gerne die Schritte ihrer Werke, damit jeder einige ihrer schönsten Figuren anfertigen kann.

 

Linda nimmt an verschiedenen Märkten und Hobbymessen teil, wo sie ihre handgefertigten Produkte verkauft. Insbesondere für eine Messe musste sie kleine Aquarien anfertigen, und in ihrem Kopf befanden sich lange Zeit Meeresfiguren. Zu Hause hatte sie immer ein Aquarium mit echten Fischen, das sie zusammen mit ihrem Mann betrieb. Als sie ihren Mann leider vorzeitig verlor, blieb ihr Aquarium "so unbedeutend wie ihr Leben", sagte sie. Sie sagte zu ihrem Mann: "Wenn der letzte Fisch stirbt, werde ich das Häkelaquarium wieder aufbauen"...und so war es auch. Als am Weihnachtstag der letzte Fisch starb, beschloss Linda, dass es Zeit war, etwas unglaublich Schönes zu schaffen.

 

 

 

Advertisement

Wirklich außergewöhnliche Liebe zum Detail...

Folgen Sie Linda und ihren Kreationen auf Facebook!

Advertisement

Il mio acquario all' uncinetto, w.i.p....mancano i pesci!

Pubblicato da Le Creazioni Di Lindadi su Lunedì 3 febbraio 2020
Tags: LustigKunstHandwerk
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.