Eine sehr seltene metallisch-blaue Tarantel: selbst diejenigen, die keine Spinnen mögen, werden sie faszinierend finden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine sehr seltene metallisch-blaue Tarantel:…
Ein Unternehmen schafft das Haus der Zukunft, das wie ein Raumschiff aussieht: klein und kompakt, aber komfortabel 20 Beispiele, wo sich Mutter Natur von ihrer schrecklichsten Seite gezeigt hat

Eine sehr seltene metallisch-blaue Tarantel: selbst diejenigen, die keine Spinnen mögen, werden sie faszinierend finden

Von Barbara
5.508
Advertisement

Es ist schwierig, sich einer Spinne mit Seelenfrieden und Sicherheit zu nähern und nicht instinktiv ein Gefühl des Ekels und der Abstoßung zu empfinden: Die meisten Menschen erleben beim bloßen Anblick von Mitgliedern der Familie der Spinnentiere eine Mischung aus Schrecken und Angst. Dennoch gibt es diejenigen, die sie aus Leidenschaft oder zum Studium sehr, sehr genau analysieren und fotografieren. Wussten Sie zum Beispiel, dass es in der Natur sehr seltene leuchtend blaue Vogelspinnen gibt?

Diese besondere Art hat den wissenschaftlichen Namen Poecilotheria metallica und ist die einzige Spinnentierart in der Natur, die diese ganz besondere Farbe hat: Sie sind die einzigen Vogelspinnen, die diese leuchtend blaue Farbe haben.

Schade, dass diese Vogelspinne immer seltener wird und offiziell eine vom Aussterben bedrohte Art ist...

 

Die blaue Vogelspinne ist typisch für Südostindien, ein Gebiet von etwa 100 Quadratkilometern, das heute ständig von Abholzung und lokalen zivilen Unruhen bedroht ist.

 

Advertisement

Die Größe dieser Vogelspinne beträgt etwa 5-6 Zentimeter, und ihre vorherrschende Farbe ist metallisch blau. Es handelt sich um eine Baumspinne, die im Allgemeinen in den Löchern in der Rinde von Bäumen lebt, wo sie durch das Weben von Leinwand ihre Höhle schafft. Seine natürliche Beute sind fliegende Insekten wie Motten oder Schmetterlinge, aber sie frisst auch andere Insekten wie Grillen und Kakerlaken.

 

Trotz ihres einschüchternden Aussehens ist die metallisch blaue Vogelspinne nicht giftig und daher für den Menschen überhaupt nicht gefährlich.

Wenn Sie kein Fan oder Gelehrter sind, raten wir Ihnen natürlich davon ab, zu nahe zu kommen!

Es ist schwer, vor einer Tarantel dieser Größe keine Abstoßung zu spüren, und doch ist ihre natürliche metallisch blaue Farbe so faszinierend und einzigartig in der Welt, dass sie es verdient, bekannt zu werden!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.