Ein Mann verwandelt den mythischen Volkswagen-Van in ein Fahrzeug, das aussieht wie etwas aus einem Cartoon - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Mann verwandelt den mythischen Volkswagen-Van…
Eine Katze mit einem zweifarbigen Gesicht wird Vater von zwei Jungen: eines ist schwarz, das andere grau... 18 Fotos, die man zweimal ansehen muss, um sie zu würdigen

Ein Mann verwandelt den mythischen Volkswagen-Van in ein Fahrzeug, das aussieht wie etwas aus einem Cartoon

Von Barbara
1.151
Advertisement

Es gibt Bilder, die uns auf den ersten Blick oder auf einen einfachen Gedanken hin mit dem Verstand in fantastische Sphären reisen lassen. Denken Sie an den legendären Volkswagen Transporter, den "Bulli", eines der wenigen Fahrzeuge, die aus eigenem Antrieb in die Geschichte eingegangen sind und zu begehrten Sammlerstücken geworden sind, immer präsent in Ausstellungen, Rallyes und Situationen, die vor allem mit der Surf-Szene verbunden sind.

Man kann sich dieses Fahrzeug in der Tat nicht vorstellen, ohne es mit einer Vorstellung von Freiheit, vom Reisen, von einem für die sechziger Jahre typischen "on the road"-Lebensstil zu verbinden. Die "Sympathie" seiner Erscheinung ist so offensichtlich, dass sich dieses Kultvehikel im Laufe der Jahre für unzählige Zwecke und Verwandlungen angeboten hat. Hier wollen wir Ihnen eines zeigen, das fast unecht aussieht, wie originell es auch sein mag, und das den "Bulli" direkt in eine Cartoon-Atmosphäre versetzt hat.

Es heißt Surf Seeker, und der Name könnte nicht passender sein, angesichts der Reise- und "Surf"-Ambitionen des Volkswagen-Vans, der sich auf einer sonnigen Straße in Kalifornien immer wohlfühlt, vielleicht mit den Beach Boys im Hintergrund... Diese besondere Verwandlung eines deutschen Kleinbusses von 1965 ist jedoch weiter gegangen: Er ist ein echtes Kunstwerk, ein Comic, das Wirklichkeit geworden ist.

 

Man braucht ihn nur anzuschauen, um sich von den abgerundeten Linien, die im Cartoon-Stil gezeichnet zu sein scheinen, hinreißen zu lassen, als ob das Fahrzeug ständig in Bewegung wäre, auch wenn es still steht. Die Idee des Entwerfens und Bauens - von Hand! - Ein Fahrzeug wie dieses kam zu Ron Berry, der ursprünglich aus Utah stammt. Dazu ging der Mann von einem Originalsockel aus, dem er wie in einer Karikatur den einzigartig gestalteten Körper hinzufügte.

 

Advertisement

Unter der Motorhaube verbirgt sich am Heck ein turboaufgeladener Motor, der deutlich stärker als das Original ist und bis zu 200 Pferdestärken entwickelt. Viel mehr als der Originalmotor, den sich der "Bulli" mit dem Käfer teilte. Berrys Fahrzeug wurde schnell berühmt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Es ist ein wahres Wunderwerk der Automobil-Personalisierung, das auch im Fernsehen und auf verschiedenen Ausstellungen präsentiert wird.

 

Der Surf Seeker ist mit seinen "unverhältnismäßigen" Formen, seinem "verrückten" Design und merkwürdigen Details wie der Front, die sich öffnet, um Fahrer und Passagiere hineinzulassen, wie geschaffen für den Look. Auf dem Dach, unfehlbar, ein stilisiertes Surfbrett, das der Krümmung des Fahrzeugs folgt. Eine Arbeit, für die Ron insgesamt 17 Monate brauchte: Das Ergebnis war die Mühe aber auf jeden Fall wert!

 

Wer weiß, ob es uns jemals passieren wird, ihn durch die Straßen irren zu sehen, vielleicht mit einer Figur aus unseren Lieblings-Zeichentrickfilmen am Steuer!

Advertisement
Tags: AutoKuriosUnglaublich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.