Eine professionelle Fotografin hat eine seltene "Regenbogenwolke" im Herzen des kalten Sibiriens eingefangen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine professionelle Fotografin hat eine…
Eine der abgelegensten Inseln der Welt ist auch die am stärksten verschmutzte: das traurige Paradoxon von Henderson 12 Menschen, die die Faulheit zu ihrem täglichen Mantra gemacht haben...

Eine professionelle Fotografin hat eine seltene "Regenbogenwolke" im Herzen des kalten Sibiriens eingefangen

Von Barbara
1.138
Advertisement

Die russische Fotografin Swetlana Kazina ist eine Naturliebhaberin. So sehr, dass sie vor mehr als 20 Jahren beschloss, ihre Arbeit in der Stadt aufzugeben, um mit ihrer Familie in einem Dorf zu leben, das in den großen Gebieten Südsibiriens, ganz in der Nähe der Grenze zu Kasachstan, liegt. Einer ihrer Lieblingsplätze an diesem grenzenlosen Ort ist der 4.500 Meter hohe Berg Béloukha, wo die professionelle Fotografin ein Naturphänomen von seltener Schönheit aufgenommen hat.

Der Fotografin Svetlana Kazina gelang es, ein sehr seltenes Naturphänomen einzufangen, das in diesem Gebiet tendenziell häufiger auftritt: eine echte schillernde Wolke mit den Farben eines Regenbogens. Svetlana sagte: "Die Wolke erschien zwischen dem westlichen und östlichen Scheitelpunkt, es war ein außergewöhnlicher Moment. Die klimatischen Bedingungen in der Region begünstigen das Vorhandensein dieser Art von Wolken, aber ich hatte noch nie die Gelegenheit, eine so gute Wolke zu fotografieren".

 

 

Dieses Phänomen der "Regenbogenwolken" ist in Südsibirien nicht ganz unmöglich zu bewundern, da es ein Produkt ist, das aus der Mischung eines eher kalten und trockenen Klimas und starken Windströmungen entsteht, die die Region durchziehen.

Advertisement

Die wunderschönen Fotografien von Svetlana Kazina wurden zusammen mit einem Filmteam aufgenommen, das von einer wissenschaftlichen Expedition vieler Meteorologen angefertigt wurde, die gekommen waren, um das Naturphänomen besser zu studieren.

Offensichtlich sind die magischen Aufnahmen von Svetlana Kazina in kurzer Zeit um die ganze Welt gereist und haben das Staunen von Wissenschaftlern, einfachen Enthusiasten und Neugierigen geweckt.

Ist dieses Naturphänomen der "Regenbogenwolke" nicht fantastisch?

 

Advertisement

Ein sehr seltenes Phänomen, das man mit eigenen Augen bewundern kann, aber wenn Sie eine Reise nach Sibirien machen müssen... empfehlen wir Ihnen, für alle Fälle ein Fotoobjektiv mitzubringen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.