Diese sehr alte Kirche wurde aus einem einzigen, riesigen Block aus vulkanischem Tuffgestein erbaut - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese sehr alte Kirche wurde aus einem…
17 Fotografien, die einen unwiederholbaren Zufall festgehalten haben Eine seltene goldhaarige, blauäugige Robbe wurde geboren: Sie läuft Gefahr, von ihrer Kolonie nicht akzeptiert zu werden

Diese sehr alte Kirche wurde aus einem einzigen, riesigen Block aus vulkanischem Tuffgestein erbaut

Von Barbara
2.416
Advertisement

Von vielen wird sie als das achte Weltwunder angesehen, doch für die meisten ist es immer noch ein unbekannter Ort voller Geschichte und Charme. Wir befinden uns in Lalibela, Äthiopien, einem Ort, der eines der schönsten religiösen Gebäude des gesamten afrikanischen Kontinents beherbergt. Die Rede ist von der Kirche von Bet Giorgis, die dem Heiligen Georg gewidmet ist und zwischen dem zwölften und dreizehnten Jahrhundert erbaut wurde. Was dieses religiöse Gebäude einzigartig macht, ist zweifellos die Geschichte seines Baus.

Diese sehr alte äthiopische Kirche, die zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert erbaut wurde, scheint auf Geheiß von König Gebre Mesqel Lalibela aus der Zagwe-Dynastie erbaut worden zu sein. Nach den Versionen, die in den verschiedenen Dokumenten dieser Zeit, die in den äthiopischen Registern aufbewahrt werden, berichtet werden, hatte König Gebre eine Vision (einige Versionen weisen auf die Gestalt Gottes hin, andere auf die des Heiligen Georg) und ließ dieses Gebäude nach diesem übernatürlichen Ereignis errichten.

 

 

Doch der Charme der Kirche von Bet Giorgis endet hier nicht, im Gegenteil, er ist in der Geschichte ihres besonderen Baus erhalten geblieben: Das Heiligtum wurde in der Tat aus einem einzigen Block vulkanischen Tuffsteins gebaut, dem einzigen Material, das für seine Realisierung verwendet wurde. Indem man den Tuffstein von oben nach unten ausgrub, realisierte man diese einzigartige Struktur.

 

Advertisement

Die Kirche, die wir heute alle bewundern können, ist ein monolithisches, unterirdisches religiöses Gebäude in Form eines Kreuzes, das jedes Jahr viele Touristen und Schaulustige aus der ganzen Welt anzieht, die es bereits als "das achte Weltwunder" definiert haben, das noch nicht jeder kennt, aber das es verdient, studiert und bewundert zu werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.