Eshima Ohashi, die Autobrücke, die so steil ist, dass sie wie eine Karnevalsachterbahn aussieht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eshima Ohashi, die Autobrücke, die…
15 Hunde, die versuchten, sich vor ihren Besitzern zu verstecken, es aber nur schafften, sie zum Lachen zu bringen Diese 10 Personen fanden ihre Doppelgänger auf den sozialen Plattformen: die Ähnlichkeit ist frappierend

Eshima Ohashi, die Autobrücke, die so steil ist, dass sie wie eine Karnevalsachterbahn aussieht

Von Barbara
3.123
Advertisement

Wenn Sie Brücken lieben und sie mit dem Auto überqueren und ein wirklich einzigartiges Fahrerlebnis erleben möchten, dürfen Sie sich den schwindelerregenden Nervenkitzel der Eshima-Ohashi-Brücke in der bevölkerungsreichen Stadt Sakaiminato in Japan auf keinen Fall entgehen lassen. Das Hauptmerkmal dieses beeindruckenden Gebäudes? Die Tatsache, dass sie als "Achterbahnbrücke" gilt. Und das mit gutem Grund, wenn man sich die Bilder ansieht!

via: Medium

Die Eshima-Ohashi-Brücke wurde mit einem sehr starken Gefälle gebaut, so sehr, dass man sie zu Recht als einen Ort betrachtete, den man mindestens einmal im Leben mit dem Auto überqueren sollte, um einen Nervenkitzel zu erleben, der dem einer echten Achterbahn gleicht. Die japanische Brücke wurde auf diese Weise gebaut, weil der Fluss, auf dem sie gebaut ist, einen intensiven Bootsverkehr aufweist und um sicherzustellen, dass sich der Transport unten und oben nicht gegenseitig behindern, wurde die Konstruktion so hoch und schräg gebaut, dass selbst die größten Boote darunter hindurchfahren können.

Diese ganz besondere Ingenieursleistung ist so konzipiert, dass die Autofahrer das Gefühl haben, einen extrem steilen Hügel "hinaufzuklettern", bevor sie eine erschreckende Abfahrt auf die andere Seite dieses Hangs hinunterfahren. Es ist fast so, als ob die Brücke in zwei Hälften zerbrochen wäre und man auf beiden Seiten auf und ab geht.

Ein wahrhaft schwindelerregendes Gefühl, das viele Menschen jetzt in der japanischen Stadt erleben wollen.

Advertisement

Und trotz der Zurückhaltung derjenigen, die sich aus Angst vor dem Aufstieg, vor allem aber vor dem "steilen" Abstieg, wirklich scheuen, diese Brücke zu überqueren, möchte die örtliche Verwaltung betonen, dass das Ingenieurunternehmen sicher und gefahrlos ist, da die Brücke bis heute noch nie einen Autounfall irgendwelcher Art erlebt hat.

Trotzdem ist die Eshima-Ohashi-Brücke heute eine der 24 beliebtesten Touristenattraktionen der japanischen Stadt Sakaiminato, und jeder, der hier mindestens einmal durchgefahren ist, wollte den Nervenkitzel einer Autofahrt auf der so genannten "Achterbahnbrücke" erleben.

Gehören Sie zu denen, die Angst hätten, sie zu überqueren, oder möchten Sie diese adrenalingeladene Erfahrung machen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.