Ein Mann entwirft ein riesiges Containerhaus mitten in der Wüste: Seine Form ähnelt der einer Blume - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Mann entwirft ein riesiges Containerhaus…
17 vom Unglück verfolgte Menschen, die einen sehr schlechten Tag gehabt haben 15 Dinge, die wir alle in der Grundschule getan haben und an die wir uns noch sehr gut erinnern

Ein Mann entwirft ein riesiges Containerhaus mitten in der Wüste: Seine Form ähnelt der einer Blume

Von Barbara
686
Advertisement

Es gibt Objekte, die wir bis vor wenigen Jahren noch nie mit "künstlerischer" oder gestalterischer Nutzung in Verbindung gebracht hätten. Metallbehälter für den Warentransport gehören zweifellos dazu: Mit ihrer quadratischen, starren Form und ihrem klar definierten Zweck wäre es schwer vorstellbar gewesen, dass sie zu Kunstwerken werden könnten.

Und doch mangelt es weltweit nicht an Beispielen von Menschen, die sich entschlossen haben, sie zu echten Beispielen für Design und "alternative" und luxuriöse Wohnungen zu machen, die so besonders sind, dass jeder, der sie anschaut, staunen wird. Ein sehr originelles Beispiel dafür ist das Haus, das wir Ihnen gleich zeigen werden, eine futuristische "Oase" mitten in der kalifornischen Wüste, die - kaum zu glauben - aus Containern besteht.

Wir befinden uns nahe des Joshua-Tree-Nationalparks in Kalifornien, einem geschützten Wüstengebiet, das unter anderem für seine sehr hohen Temperaturen, die Tierwelt und generell für die Unwirtlichkeit der Gegend bekannt ist. Wenn Sie sich fragen, warum sollte James Whitaker, der Londoner Architekt und Digitalkünstler, der den riesigen Container "Blume" entworfen hat, ein Haus an einem solchen Ort bauen?

Ja, wir schrieben "entworfen", weil die Joshua Tree Residence, 195 Quadratmeter große Räume, die wie etwas aus einem Science-Fiction- oder Spionagefilm aussehen, in der realen Welt noch nicht gebaut wurde.

Advertisement

Im Moment ist es nur ein ehrgeiziges und höchst originelles Projekt, eine höchst realistische Darstellung, die Whitaker für Chris Hanley, einen Tycoon und Filmproduzenten, der das Land besitzt, auf dem es stehen soll, geschaffen hat.

Der Enthusiasmus und der Lärm, den dieses Gebäude hervorgerufen hat, fehlt jedenfalls nicht, so sehr, dass die Joshua Tree Residence in der ganzen Welt berühmt geworden ist, auch wenn sie noch nicht wirklich gebaut wurde.

 

Und es ist nicht schwer, den Grund für diesen Ruhm zu verstehen: Dieses weiße Bauwerk mit seinen minimalen, aber eleganten Innenräumen und großen Fenstern wäre wirklich ein besonderer Ort, um Zeit zu verbringen.

 

Advertisement

Eine Küche, ein Wohnzimmer, drei Schlafzimmer, alle mit eigenem Bad und ein System von Sonnenkollektoren würden alles superkomfortabel machen. Natürlich fragt man sich, wie viel die Mieter dieses "Hauses" für eine Klimaanlage ausgeben würden, da es unter der sengenden Wüstensonne liegen würde, aber schließlich ist ein solches Projekt sicher nicht "konventionell" konzipiert. Man muss nur abwarten, ob es jemals das Licht der Welt erblicken wird!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.