Ein Amateurfotograf trifft auf einen sehr seltenen schwarzen Tiger: es gibt nur 6 davon auf der Welt - Curioctopus.de
x
Ein Amateurfotograf trifft auf einen…
Dieser Fotograf hält die seltensten und farbenprächtigsten Vögel in faszinierenden Ein Verein hat den

Ein Amateurfotograf trifft auf einen sehr seltenen schwarzen Tiger: es gibt nur 6 davon auf der Welt

25 November 2020 • Von Barbara
1.991
Advertisement

In der Natur besteht die Möglichkeit, dass Tiere wie Menschen Albinismus entwickeln, eine genetisch bedingte Erkrankung, bei der das Melaninpigment in den Geweben von Haaren, Haut und Augen kaum oder gar nicht vorhanden ist. Der entgegengesetzte Zustand zum Albinismus, d.h. wenn im Gewebe eine Fülle von Pigmenten vorhanden ist, wird Melanismus genannt: In diesen Fällen erscheinen einige Gewebe schwarz.

Dies ist der Fall des in Indien gesichteten melanischen Tigers, eines von nur 6 Exemplaren, die derzeit auf unserem Planeten leben: Einem Amateurfotografen ist es gelungen, einige Fotos zu machen, die, obwohl improvisiert, die Faszination dieses sehr seltenen Tieres offenbaren.

Soumen Bajpayee, einem jungen Amateurfotografen, gelang es, während eines Ausflugs in das Schutzgebiet von Nandankanan in der indischen Region Orissa einen wunderschönen melanischen Tiger zu fotografieren.

Der Tiger ist melanisch und zeigt ein schwarzes Fell, das das für Tiger in Indien typische orangefarbene fast vollständig bedeckt. Der Tiger ist ein melanisches Exemplar, das daher ein Übermaß an Pigmentierung in den Geweben aufweist, die aus diesem Grund schwarz erscheinen.

 

Dies ist eine sehr glückliche Sichtung: Es wird geschätzt, dass nur sechs melanische Tiger auf unserem Planeten leben! Leider handelt es sich um ein Tier, das stark vom Aussterben bedroht ist, und alle Exemplare leben ausschließlich im Dschungel des indischen Bundesstaates.

Der Fotograf sagt, dass er nicht sofort bemerkte, welches Tier vor seinen Augen war: Es war kleiner als die Tiger, die er bei anderen Gelegenheiten, sowohl in der Wildnis als auch in Gefangenschaft, gesehen hatte. solche Tiger sind in der Tat kleiner als gewöhnliche Tiger.

Die Sichtung dauerte nur wenige Sekunden, genug, um die Kamera herauszuziehen und diese sehr seltenen Fotos zu machen, die in sehr kurzer Zeit um die ganze Welt gingen. Der Tiger versteckte sich dann zwischen den Bäumen, aus denen er entsprungen war, und entfernte sich.

Es besteht die Hoffnung, dass sich die männlichen und weiblichen Exemplare bald verpaaren und Welpen zur Welt bringen, die die Zahl dieser außergewöhnlichen Exemplare erhöhen können.

Tags: TiereIndienFotografie
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.