15 Fotos, die den entwaffnenden Charme unserer Großeltern zeigen, obwohl sie keinen Schönheitsfilter hatten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
15 Fotos, die den entwaffnenden Charme…
19 der absurdesten und lustigsten Bilder, die von Google Street View aufgenommen wurden Diese Frau hat sich auf der Titanic sterben lassen, um ihren Hund nicht verlassen zu müssen

15 Fotos, die den entwaffnenden Charme unserer Großeltern zeigen, obwohl sie keinen Schönheitsfilter hatten

Von Barbara
40.887
Advertisement

Heute ist Schönheit ein Ideal, das durch Filter, Make-up, Konturierung und Fratzen zur Betonung von Wangenknochen und Lippen erreicht werden kann. Das Ergebnis sollte natürlich veröffentlicht und lautstark in die Welt geschrieen werden, wo die Gesichter derer, die sich zum Vergnügen und zur Freude zeigen, an der Tagesordnung sind. Der Grund, warum es heute diese große Dringlichkeit gibt, schön zu sein, sollte eingehend analysiert werden, aber man kann zu einem Konzept der reinsten Schönheit zurückkehren, indem man sich einfach die Fotos der Vergangenheit, die unserer Großeltern, ansieht. Für diese Fotos wurden keine Tricks, kein Make-up und keine endlose Suche nach dem richtigen Filter durchgeführt, dennoch ist die Schönheit der Einfachheit der Gesichter der Protagonisten spürbar.

"Meine Großmutter im Jahr 1954."

"Meine Urgroßmutter arbeitete während des Zweiten Weltkriegs mit Schweißern."

Advertisement

"Mein Vater schlief auf den Beinen meines Großvaters, 1963."

"Meine Großmutter und mein Urgroßvater rauchten 1947 Pfeife."

"Mein Großvater wurde letzten Freitag 90 Jahre alt. Das ist in den 50er Jahren und es ist wunderschön".

Advertisement

"Meine Urgroßmutter Lucette in den 30er Jahren."

"Meine Großmutter hatte Stil, Detroit 1938."

Advertisement

"Mein Großvater auf den Schultern meiner Großmutter, 1940".

"Meine Großmutter, Ende der 60er Jahre."

Advertisement

"Meine Urgroßmutter arbeitete 1950 in einem Zirkus."

"Meine Großmutter bereitet sich auf ihre Hochzeit vor, 1968."

"Mein Großvater sieht 1948 wie ein echtes Modell aus."

"Meine Großmutter auf einem Porträt 1970 im Iran".

"Mein Großvater war 1940 schrecklich schön."

"Mein Urgroßvater kurz bevor er in den Zweiten Weltkrieg eingezogen wurde."

"Mein Großvater während des Zweiten Weltkriegs. Er überlebte den Angriff in Pearl Harbor und war dann 60 Jahre lang Friseur".

"Meine Großmutter demonstriert als Modell, wie der Dreipunktgurt von Volvo funktioniert".

Wer weiß, ob diese Art von echter Schönheit eines Tages ohne allzu viele Kunstgriffe wieder in Mode kommen wird?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.