Eine alleinerziehende Mutter hat es geschafft, in 4 Jahren 750.000 Dollar zu sparen: Sie erzählt uns, wie - Curioctopus.de
x
Eine alleinerziehende Mutter hat es…
In einem Monat heiratet er 4 Mal, um seinen Eheurlaub zu verlängern: Die Geschichte endet vor Gericht Ein Fischer findet einen seltenen blauen Hummer und beschließt, ihn wieder ins Meer zu setzen:

Eine alleinerziehende Mutter hat es geschafft, in 4 Jahren 750.000 Dollar zu sparen: Sie erzählt uns, wie

30 April 2021 • Von Barbara
480
Advertisement

Was bedeutet es, Geld zu sparen? Für viele Menschen bedeutet es, Opfer zu bringen. Für andere bedeutet es, Ausgaben zu tätigen, wenn sie notwendig sind, und in der Lage zu sein, Einnahmen und Ausgaben effektiv so auszugleichen, dass Geld beiseite gelegt werden kann, das für Notfälle, Investitionen oder besondere Bedürfnisse nützlich ist. Eine Frau hat es in 4 Jahren geschafft, 750.000 Dollar zu sparen und verrät die Schritte, die sie befolgt hat, um eine so große Summe Geld zu sparen.

Im Jahr 2017, nach einer Scheidung, hat sich die Situation von Lakisha Simmons radikal verändert. Die Frau ist Mutter von zwei Kindern und musste sich nach der Trennung von ihrem Mann mit den heiklen finanziellen Fragen auseinandersetzen. Lakisha wollte nicht, dass ihre Kinder in eine andere Stadt umziehen, also lebte sie zunächst weiter in ihrer ehelichen Wohnung in Nashville, Tennessee. Das bedeutete, dass sie alle Ausgaben übernehmen musste, und die Sorge trieb sie dazu, nach Möglichkeiten zu suchen, finanzielle Freiheit zu erreichen und sich keine Sorgen um ihre Zukunft machen zu müssen. Wie hat sie ihr Ziel erreicht?

 

1. Sie begann, Bücher über persönliche Finanzen zu lesen

Lakisha wusste fast nichts über das Thema persönliche Finanzen. Sie begann, sich zu informieren, indem sie Blogs, Artikel und Bücher zu diesem Thema las. Sie begann, die Tipps und Methoden anzuwenden, die ihrer Meinung nach am besten zu ihrem Lebensstil passten.

2. Sie verkaufte ihr Haus

Obwohl sie an ihrem Haus in Nashville hing, merkte sie bald, dass es eine unnötige Ausgabe war. Sie verkaufte ihr großes Haus und zog in eine kleinere Wohnung. Mit dieser Entscheidung sparte sie 12.600 Dollar pro Jahr. Den Gewinn aus dem Verkauf investierte sie in ein Maklerkonto.

3. Sie verfolgte ihre Ausgaben

Die Frau verfolgte ihr Einkommen und, was noch wichtiger war, ihre Ausgaben. Sie benutzte eine einfache Tabellenkalkulation, um im Voraus herauszufinden, wie hoch ihre Ausgaben während des Jahres sein würden. So konnte sie ihr Einkommen in Ausgaben, Sparen und Investitionen aufteilen.

Advertisement

4. Reduzierte ihre Stromrechnungen

Lakisha analysierte daraufhin ihre monatlichen Rechnungen und suchte nach Möglichkeiten, ihre Ausgaben zu reduzieren. Sie gab Dinge auf, die sie für unnötig hielt, und fand günstigere Optionen für notwendige Produkte und Dienstleistungen. Sie gab das Fernsehen auf, wechselte den Telefonvertrag und den Supermarkt.

5. Sie hat ihre Rentenkonten mit einer Steuervergünstigung aufgestockt

Die Frau suchte dann nach Möglichkeiten, ihren Rentenfonds zu maximieren und konnte etwa 33 % ihres Einkommens in diesen Fonds stecken.

6. Beginn der Einzahlung auf ein Maklerkonto

Nachdem sie das Sparthema geklärt hatte, ging sie das Investitionsthema an. Also begann sie, Geld auf ihr Maklerkonto einzuzahlen und investierte in Indexfonds und börsengehandelte Fonds. Dies erlaubte ihr, ihr Portfolio zu diversifizieren.

 

 

Die Frau hat es in 4 Jahren geschafft, die finanzielle Freiheit zu erreichen, von der sie so sehr geträumt hat. Es bedurfte eines Umdenkens, aber - nachdem sie den Mechanismus, der auf Einkommen, Ausgaben und Investitionen beruht, verstanden hat - kann sie nun endlich die Ergebnisse ihrer Bemühungen genießen: Sie kann leben und arbeiten, ohne sich um ihre Zukunft zu sorgen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.