Sie verbieten ihm, kurze Hosen in der Schule zu tragen: Er erscheint aus Protest in einem Rock - Curioctopus.de
x
Sie verbieten ihm, kurze Hosen in der…
Dieser Mann hat 5 Ehefrauen und erzählt, was es bedeutet, eine polygame Familie zu haben 18 Situationen, die so irritierend sind, dass sie selbst den ruhigsten Menschen die Beherrschung verlieren lassen

Sie verbieten ihm, kurze Hosen in der Schule zu tragen: Er erscheint aus Protest in einem Rock

13 Juni 2021 • Von Barbara
712
Advertisement

Die Kleiderordnung variiert je nach Kontext und den verschiedenen Umständen: Es ist undenkbar, mit einem Smoking an den Strand zu gehen, genauso wie es undenkbar ist, mit einem Sportanzug zu einer wichtigen Zeremonie zu gehen. Aber wie sollte man sich in der Schule kleiden? Es stimmt, dass jede Schule ihre eigene Kleiderordnung hat: Es gibt Schulen, in denen noch Uniformen getragen werden, und solche, die sie abgeschafft haben, aber in jedem Fall gibt es Regeln, die eingehalten werden müssen. Ein 16-jähriger Junge beschloss, alle Regeln zu brechen, indem er aus Protest einen Rock trug: Einige Schüler wurden nach Hause geschickt, weil sie in den wärmeren Monaten kurze Hosen trugen.

via: bbc.com
image: BBC

Shane Richardson ist ein 16-jähriger Junge und besucht die Moffat Academy in Dumfries und Galloway, die als eine der besten Schulen in Schottland gilt. Die Kleiderordnung der Schule besagt, dass Schüler nur dunkle Hosen tragen sollen: Hosen für Jungen und Röcke für Mädchen. Eines Tages jedoch war es sehr heiß, die Klimaanlagen in den Klassenzimmern waren ausgeschaltet und die Jungen trugen kurze Hosen. Genau aus diesem Grund wurden sie nach Hause geschickt. Also lieh sich Shane aus Protest gegen die als veraltet und auch ungerecht empfundenen Regeln einen Rock von seiner jüngeren Schwester Lexi und ging in einer neuen Uniform zur Schule.

 

 

image: Mirror

Die Proteste des Jungen blieben jedoch nicht unbemerkt und der Gemeinderat beschloss, die Kleiderordnung der Schule zu überprüfen und Änderungen vorzunehmen. Ein Sprecher des Dumfries and Galloway Council sagte, dass die Politik der Moffat Academy seit "mehreren Jahren" in Kraft sei und nun aktualisiert werden solle, obwohl "Standards der Exzellenz" weiterhin aufrechterhalten werden müssten. Eltern und Mitarbeiter der Schule haben auch gesagt, dass die Kleiderordnung lächerlich ist und so schnell wie möglich geändert werden muss: Wenn es sehr heiß ist, ist es wirklich undenkbar, dass die Schüler gezwungen sind, nur lange Hosen zu tragen und während der Stunden, die sie im Unterricht verbringen, zu leiden. Shane konnte mit einer kleinen Geste eine wichtige Botschaft vermitteln, nämlich dass auf die Bedürfnisse der Schüler gehört werden sollte, auch wenn das bedeutet, die Regeln zu ändern.

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.