Keine Absätze und engen Röcke: Diese Fluggesellschaft zwingt die Stewardessen, bequeme Hosen und Schuhe zu tragen - Curioctopus.de
x
Keine Absätze und engen Röcke: Diese…
Sie geben einem Obdachlosen 100.000 Dollar und lassen ihn alles ausgeben: das soziale Experiment Wunderbare Reinigung: 17 Orte und Gegenstände, die von schmutzig zu neuwertig wurden

Keine Absätze und engen Röcke: Diese Fluggesellschaft zwingt die Stewardessen, bequeme Hosen und Schuhe zu tragen

21 Oktober 2021 • Von Barbara
520
Advertisement

Wir haben es mit eigenen Augen gesehen: Alle Flugbegleiter tragen strenge Uniformen, die sie elegant und professionell aussehen lassen. Während diese für Männer in der Regel aus einer Hose, einem Hemd und einer Jacke bestehen, sind die Uniformen für Flugbegleiterinnen oft unbequemer: Sie müssen hohe Absätze und enge Röcke tragen und ihr Haar zu einem festen Dutt binden. Eine Fluggesellschaft hat jedoch beschlossen, etwas zu ändern und sich gegen das Klischee der Stewardessen zu wehren.

SkyUp Airlines, ein privates Unternehmen mit Sitz in der Ukraine, hat beschlossen, dass die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter bequeme Kleidung wie bequeme Hosen, Turnschuhe und auf Wunsch auch einen Seidenschal tragen sollen. Diese Änderung geht auf die Erfahrungen und Beschwerden von Flugbegleitern zurück, deren Uniformen sie bei der Ausübung ihrer Tätigkeit behinderten. Flugbegleiterin Alexandrina Denysenko sagte: "Absätze sind schön, das bestreite ich nicht, aber die Füße leiden und schwellen am Ende des Fluges an. Turnschuhe sind absolut fantastisch! Wenn eine Besatzung im Wasser landen und evakuiert werden muss, können die Absätze die Leiter beschädigen und es ist nicht sehr bequem, in einem Rock zu schwimmen."

 

Die Fluggesellschaft stellte dann fest, dass die Kleidung, die vor allem von den Frauen getragen wurde, zu konservativ war und nur auf das Aussehen abzielte und andere, vielleicht viel wichtigere Elemente nicht berücksichtigte: den Komfort. Der Marketingmanager von SkyUp Airlines stellte fest, dass der Beruf der Stewardess nicht nur ein "romantischer" Job ist: Es ist ein schwieriger Job, der nicht nur auf dem Aussehen basiert. Deshalb wurden neue Uniformen eingeführt: Sie sind orange - um die Farbe der Marke widerzuspiegeln -, von ukrainischen Marken hergestellt und viel bequemer. Frauen müssen nicht auf hohen Absätzen stehen, sondern können bequeme Turnschuhe tragen. Die Hostessen können auch ihre Frisur ändern, wenn sie es wünschen: Sie können den engen Dutt gegen einen Pferdeschwanz oder Zöpfe austauschen. Diese Änderung betrifft nicht nur die Frauen: Auch für die Männer ist eine Uniform in Vorbereitung, die anstelle eines Hemdes ein Hemd, eine Weste und schwarze Turnschuhe tragen können. Was halten Sie von dieser radikalen Veränderung?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.