Diese 7-köpfige Familie lebt in einem Wohnmobil von nur 30 Quadratmetern - Curioctopus.de
x
Diese 7-köpfige Familie lebt in einem…
Hunderte von Bierflaschen aus dem 19. Jahrhundert auf dem Meeresgrund gefunden: Großvater geht zur Kita, um Enkelin abzuholen, nimmt aber die 'falsche' mit

Diese 7-köpfige Familie lebt in einem Wohnmobil von nur 30 Quadratmetern

30 Juni 2021 • Von Barbara
989
Advertisement

Es gibt Familien der Gewohnheit - die Stabilität mögen, jeden Tag am gleichen Ort aufwachen, jeden Tag die gleichen Aktivitäten machen - und es gibt Familien, die gerne ein abenteuerliches Leben führen, wo jeder Tag anders ist als der vorherige. Das ist der Wunsch von Trent und Siobhán Walker, einem Paar, das 2015 beschloss, mit seinen fünf Kindern in ein 30-Quadratmeter-Wohnmobil zu ziehen.

image: insider

Im Jahr 2015 machten Trent und Siobhán Walker mit ihren fünf Kindern eine Reise nach Kalifornien und verliebten sich in die Erfahrung. Sie halfen einer Organisation, die Obst und Gemüse von Bauernhöfen sammelt und an bedürftige Familien in aller Welt verschickt. Trent, ein christlicher Pastor, und seine Frau Siobhán lieben das: zu tun, was sie können, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Nach dieser Reise wollten sie auf weitere gehen, sie hatten das Bedürfnis, die Welt zu entdecken, in Kontakt mit der Natur und all ihrer Schönheit zu kommen, aber sie hatten ein Haus in Michigan und eine Hypothek zu zahlen: das war nicht einfach.

 

 

image: insider

Das Paar entschied sich, auf seine Bedürfnisse zu hören. Sie beschlossen, das Haus zu verkaufen und einen Camper zu kaufen, mit dem Ziel, ein Vollzeitreiseleben zu führen. Also kauften sie ein 1995er Foretravel-Wohnmobil für eine sehr schmale Summe.

 

Advertisement
image: insider

Aber wie würden ihre Kinder reagieren? Im Jahr 2015 war der Älteste 9 Jahre und der Jüngste gerade ein Jahr alt: Der älteste Sohn nahm die Entscheidung seiner Eltern zunächst nicht gut auf, weil er die Schule, seine Freunde und sein Baseballteam verlassen musste. Nach einer anfänglichen Phase der Nostalgie scheinen sich die Dinge jedoch deutlich verbessert zu haben.

image: insider

Das Wohnmobil, sagt Walker, ist eine erstaunliche Maschine: Nachdem sie es gekauft hatten, nahmen sie einige Renovierungen vor, um es bewohnbar zu machen und in ein richtiges Zuhause zu verwandeln. Es gibt eine Couch, die sich in ein Queen-Size-Bett verwandeln lässt, eine Küche, ein Badezimmer und das Kinderzimmer mit Etagenbetten. Die Vorderseite des Wohnmobils wurde dagegen in einen kleinen Arbeitsbereich umgewandelt. Kurzum: Es fehlt an nichts und die Kinder, die von klein auf in den Camper eingezogen sind, erinnern sich nicht einmal daran, in einem traditionellen Haus zu leben.

 

 

Trent musste seinen Job als Schafhirte aufgeben, und um etwas Geld zu verdienen, begannen er und seine Frau zunächst, auf der Straße und in Clubs aufzutreten. Sie schafften es dann, eine Marke zu schaffen, die dann zum Hauptfinanzier ihres nomadischen Lebensstils wurde. Jetzt wüssten sie nicht, wie sie anders leben sollten als so: abenteuerlich.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.