Mutter kauft Mercedes im Wert von Hunderttausenden von Euro für ihre 9 und 7 Jahre alten Kinder: "Ich bin stolz auf sie" - Curioctopus.de
x
Mutter kauft Mercedes im Wert von Hunderttausenden…
Der 84-jährige Landwirt ist dank seiner klugen und sanften Stimme auf Youtube zu einer Berühmtheit geworden 15 Fotos von Menschen, die dank einer Zahnspange das gewünschte Lächeln bekommen haben

Mutter kauft Mercedes im Wert von Hunderttausenden von Euro für ihre 9 und 7 Jahre alten Kinder: "Ich bin stolz auf sie"

14 August 2021 • Von Barbara
9.372
Advertisement

Die meisten Eltern sind der Meinung, dass Kinder nicht verwöhnt werden sollten: Ihnen jeden Wunsch zu erfüllen, ist kontraproduktiv, da sie nicht lernen, wie wichtig Arbeit und Opferbereitschaft sind. Diese Ansicht wird jedoch nicht von allen geteilt: Wenn die Familie wohlhabend ist, neigt sie oft dazu, ihren Kindern etwas zu schenken, was andere Menschen für absurd und völlig unnötig halten. Das Geschenk einer australischen Frau an ihre Kinder hat sicherlich für Aufsehen gesorgt. Wir wollen sehen, warum.

Roxy Jacenko ist eine Geschäftsfrau und eine bekannte Fernsehpersönlichkeit. Sie hat zwei Kinder: die 9-jährige Pixie und den 7-jährigen Hunter. Die Tochter ist trotz ihres jungen Alters bereits sehr beliebt in den sozialen Medien und arbeitet mit ihrer Mutter zusammen: Sie hat vor kurzem ihr eigenes Spielzeuggeschäft mit dem Namen "Pixie Fidts" gegründet. Sie sagt, sie sei sehr stolz auf ihre Kinder, denn obwohl sie noch sehr jung sind, sind sie sehr engagiert bei dem, was sie tun.

Vielleicht wollte Roxy sie deshalb belohnen: Sie schenkte ihnen einen brandneuen Mercedes Benz, der bis zu 142.000 Pfund kosten kann. Die Frau teilte auf ihrem Instagram-Profil Fotos des schönen schwarzen Autos mit einer großen blauen Schleife auf dem Dach und gab an, dass es ein Geschenk für ihre Kinder sei. Pixie und Hunter sind sicherlich zu jung, um ihn zu fahren. Roxy sagte: "Ich bin sehr stolz auf sie und ihren Bruder. Pixies Idee, ihr Geschäft um Fidget Toys und Sinnesspielzeug zu erweitern, von der viele sagten, dass sie nicht populär sein würde, ist ein großer Erfolg geworden. Die Hilfe, die ihr Bruder und sie mir beim Einkaufen (wir arbeiten jeden Abend an der Auswahl des neuen Stils und besprechen ihn), beim Einpacken und Wiederauffüllen geben, geht weit über ihr Alter hinaus, so dass das neue Auto eine Belohnung war. Wir haben einen Pakt geschlossen, wir müssen weitermachen, härter arbeiten. Der nächste ist ein Rolls Royce".

 

 

Nach der Veröffentlichung des Beitrags gab es viel Kritik: Viele meinten, es sei ein "unsensibles und protziges" Geschenk und die Frau verwöhne ihre Kinder auf diese Weise unnötig. Andere hingegen erkannten den - auch finanziellen - Erfolg der Frau an und schrieben: "Warum sollte sie es nicht tun?". Was meinen Sie dazu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.