7 häufige Fehler, die man nicht machen sollte, um ein vorzeitiges Altern zu vermeiden - Curioctopus.de
x
7 häufige Fehler, die man nicht machen…
Dreckiges Auto? Achten Sie auf Bußgelder: in einigen Fällen können diese bis zu 6.000 EUR betragen Ist das Frittieren an der Luft eine gesunde Garmethode? Das sagen die Experten

7 häufige Fehler, die man nicht machen sollte, um ein vorzeitiges Altern zu vermeiden

17 Dezember 2021 • Von Barbara
870
Advertisement

"Die Römer pflegten zu sagen, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper der einfachste Weg ist, den Körper gesund zu erhalten und länger zu leben. Dank der Forschung, die durch die Beobachtung der Orte durchgeführt wurde, an denen sich die langlebigsten Menschen aufhalten, haben wir heute die wichtigsten Fehler definiert, die zu einem unglücklichen Leben, zu Krankheiten und schließlich zur Abnutzung des Körpers führen.

Diesem Rat zu folgen bedeutet oft, dass wir viele unserer Gewohnheiten ändern müssen. Doch einige wenige Veränderungen können der einfache Schlüssel zu unserer Langlebigkeit und unserem Wohlbefinden sein. Lassen Sie uns genauer herausfinden, welche das sind.

via: Health.com

Ärzte, Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler untersuchen nun die Länder der Welt, in denen die Menschen am längsten leben, um herauszufinden, welche Gewohnheiten dazu beitragen, unser Leben zu verlängern.

An erster Stelle steht Hongkong, wo das Durchschnittsalter der Einwohner bei 83,5 Jahren liegt. Die Tradition, Speisen zu dämpfen und viel Tee zu trinken, sowie die kantonesische Gewohnheit, Tai Chi zu praktizieren, gelten als Grundlage für die Vormachtstellung des Landes als das langlebigste. Es folgt Japan, wo die Menschen durchschnittlich 83,1 Jahre alt werden. An dritter Stelle liegt Italien mit einem Durchschnittsalter von 82,9 Jahren.

 

Was sind also die 7 Fehler, die Sie nicht machen sollten, um gesund zu leben?

1. Falsche Ernährung: Der erste Fehler, den man nicht machen sollte, ist, sich falsch zu ernähren oder zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Es scheint offensichtlich, aber es gibt immer noch viele Krankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen.

2. Zu wenig Schlaf: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine gute Nachtruhe das Risiko von Übergewicht, Krebs und anderen Gesundheitsproblemen deutlich verringert. Wie die Großmütter zu sagen pflegten: Es gibt nichts Besseres als einen guten Schlaf!

3) Stress: Seien Sie vorsichtig, denn im Gegensatz zu dem, was wir denken, ist Stress nicht immer etwas Negatives. Tatsächlich scheint gelegentlicher Stress gut für unseren Organismus zu sein, da er die Ausschüttung wichtiger Hormone wie Adrenalin anregt. Auf der anderen Seite schwappt Stress, der sich mit der Zeit verdünnt, wie ein Gift in den Körper über. Arbeit, unsere Ängste oder Befürchtungen können ein echtes Problem sein, wenn wir nicht richtig damit umgehen...

 

 

Advertisement

4. Körperliche Inaktivität: Faulheit kann, wie wir wissen, unser größter Feind sein. Zu langes Sitzen deaktiviert die Skelettmuskulatur und verlangsamt den Stoffwechsel. Viele Menschen und Arbeitnehmer führen ein sitzendes Leben vor ihrem PC-Bildschirm. Die Lösung ist, Pausen zu machen und sich körperlich zu betätigen!
5. Exposition gegenüber Giftstoffen: Langfristiger Kontakt mit Blei, Quecksilber oder Arsen kann zu schweren Gesundheitsschäden führen. Diejenigen, die in diesem Bereich arbeiten, wissen das sehr gut: Tragen Sie immer eine Maske und angemessene Kleidung.
6. Süchte: Alkohol und Rauchen stehen natürlich an erster Stelle der zu vermeidenden Gewohnheiten. Dies sind Laster mit langfristig verheerenden Auswirkungen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, altern Süchte den Körper viel schneller, als man denkt.
7. Ignorieren von Risikofaktoren: Achten Sie immer auf hohen Blutdruck, hohen Blutzucker oder Cholesterinspiegel. Es kann sein, dass Sie die Blutuntersuchungen mehrere Jahre lang vernachlässigen, aber es ist gut, wenn Sie Ihre Blutwerte regelmäßig kontrollieren. Viele Menschen auf der ganzen Welt leiden unter diesen Störungen und sind gezwungen, extrem strenge Diäten einzuhalten.
Es scheint, dass eine gesunde Ernährung, eine gute Nachtruhe und ein paar andere Dinge das perfekte Rezept für ein langes Leben sein können! Was meinen Sie dazu? Was für einen Lebensstil führen Sie?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.