"Du bist zu dick und unförmig": Ihre Cousine beleidigt sie und lädt sie nicht zur Hochzeit ein

Barbara

02 Dezember 2021

Advertisement

Die Ehe ist eine Zeit, in der Gegensätze und charakterliche Probleme in einer Familie zutage treten können, was zu Unzufriedenheit und sogar zu bitterem Streit führen kann. Obwohl es ein Tag des Glücks sein sollte, wenn alle zusammenkommen, um die Vereinigung zweier Menschen zu feiern, kann der Stress der Vorbereitungen und der Drang, alles perfekt zu machen, oft überhand nehmen, und dann läuft es nicht so, wie es sollte.

Die Cousine der Braut, über die wir sprechen werden, weiß etwas darüber, denn sie wurde Opfer einer Diskriminierung, mit der sie sicher nicht gerechnet hat. Die junge Frau, die ihre Enttäuschung auf TikTok in einem Video mitteilte, das im Internet die Runde machte, wurde tatsächlich wegen ihres Aussehens von der Hochzeitsfeier ausgeschlossen. Sehen Sie, was passiert ist.

via liainlouisiana/TikTok

Advertisement

liainlouisiana/TikTok

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Ihnen von Bräuten berichten, die in dem Bestreben, dass ihr besonderer Tag in jeder Hinsicht perfekt ist, so weit gehen, dass sie die Gefühle ihrer Mitmenschen verletzen. Das war bei der zukünftigen Braut nicht anders. Lia, die TikTok-Nutzerin, die im sozialen Netzwerk als @liainlouisiana bekannt ist, erzählte der Welt, dass ihre Cousine, die bald heiraten wollte, sie in verschiedenen Nachrichten buchstäblich beschimpfte, weil sie "übergewichtig und nicht in Form" sei, und sie daran erinnerte, dass sie gerade wegen ihres Körpergewichts keine Brautjungfer sein würde.

"Du hast keine Kontrolle über dich, da du keine Diät machst", schrieb ihre Cousine in einigen ihrer Nachrichten, "es ist meine Hochzeit und ich mag disziplinierte Leute." Als Lia diese Worte las, versuchte sie zunächst, ruhig zu bleiben, obwohl sie sich von ihrer Verwandten zutiefst beleidigt und verletzt fühlte. So sehr, dass kurz darauf ihre ganze Frustration traurig an die Oberfläche zu kommen begann. Und in den folgenden Gesprächen wurde das kontrollierende Verhalten der zukünftigen Braut keineswegs besser.

 

liainlouisiana/TikTok

Sie forderte ihre Cousine nicht nur auf, unauffällige Schuhe zu tragen, sondern machte auch immer wieder Bemerkungen über ihr Äußeres und gab damit unmissverständlich zu verstehen, dass ihre Anwesenheit bei der Hochzeit nicht erwünscht war. Bis die Angelegenheit einen Punkt erreichte, an dem es kein Zurück mehr gab.

"Ich habe den ganzen Nachmittag geweint", sagte sie, "ich bin nicht mehr eingeladen". Angesichts dieses Updates beschloss Lia, alles mitzuteilen, und erhielt viel Solidarität von TikTok-Nutzern, die in großer Zahl beschlossen, sie zu unterstützen, ihr Trost zu spenden und sie aufzufordern, auf ähnliche Unverschämtheiten zu reagieren. "Du hast nichts Falsches getan", schrieben sie ihr, und mit dieser Überzeugung beschloss das Mädchen, sich ironischerweise auf einem Video zu zeigen, wie sie Fastfood isst, als ob sie ihre Cousine provozieren wollte.

 

 

 

Advertisement

liainlouisiana/TikTok

Du hast gesagt, ich soll mich selbst respektieren und nicht zulassen, dass man mich wie Dreck behandelt", sagte Lia entschlossen, "ich tue mein Bestes. Die Bemerkungen der zukünftigen Braut waren sicherlich unnötig und hätten eine unangenehme Situation vermeiden können, aber glücklicherweise konnte sie in angemessener Weise reagieren. Eine Hochzeit sollte eigentlich nur ein schöner Anlass sein, um Verwandte und Freunde im Namen der Liebe zusammenzubringen, und so etwas sollte auf keinen Fall passieren. Wir können nur hoffen, dass die Braut dies erkennt und vielleicht beschließt, ihre Schritte zurückzuverfolgen.

Advertisement