x
Ist das Frittieren an der Luft eine…
7 häufige Fehler, die man nicht machen sollte, um ein vorzeitiges Altern zu vermeiden Ich habe die Identität meiner 22-jährigen Tochter gestohlen und wie sie gelebt

Ist das Frittieren an der Luft eine gesunde Garmethode? Das sagen die Experten

17 Dezember 2021 • Von Barbara
1.832
Advertisement

Immer mehr Menschen kaufen sich eine Heißluftfritteuse: Was bis vor kurzem noch als Zusatzgerät galt, scheint heute in vielen Küchen unverzichtbar zu sein. Warum ist dieses Produkt so beliebt geworden? Sicherlich, weil sie es ermöglichen, knusprige Speisen zu erhalten, ohne auf das Frittieren und übertriebene Mengen an Öl zurückgreifen zu müssen: Sie scheinen daher eine gesunde Alternative zum klassischen Frittieren zu sein. Was halten die Experten von diesem Produkt? Ist das schlecht für Ihre Gesundheit oder nicht?


image: Flickr

Experten sagen, dass dieses Produkt sehr praktisch ist, da es das Garen von Lebensmitteln auf eine gesündere Art und Weise als herkömmliche Friteusen ermöglicht. Außerdem sind sie sehr einfach zu bedienen: Man füllt den Korb mit dem Gargut, drückt ein paar Knöpfe und erhält außen knusprige und innen weiche Chips, Nuggets oder Gemüse mit sehr wenig Öl. Dies ist auf ihren einzigartigen Mechanismus zurückzuführen, der auf einer schnellen und gleichmäßigen Zirkulation der heißen Luft in Verbindung mit hohen Temperaturen beruht. Das Frittieren an der Luft ist aus 3 Hauptgründen eine gesunde Garmethode. Wir wollen sehen, welche Vorteile sie hat:

 

image: Flickr

1) Reduziert Kalorien und bewahrt den Geschmack

Keiner von uns möchte auf Geschmack und knusprige Chips verzichten. Mit der Heißluftfritteuse können Sie ein Ergebnis erzielen, das dem des Frittierens sehr ähnlich ist, während Sie die Kalorien im Öl drastisch reduzieren. Das Ersetzen von frittierten Lebensmitteln durch luftfrittierte kann für diejenigen nützlich sein, die abnehmen oder ihr Gewicht unter Kontrolle halten wollen.

2) Es ist sicherer

Haben Sie sich beim Frittieren schon einmal an ein paar Tropfen heißem Öl verbrannt? Mit der Luftfritteuse besteht dieses Risiko nicht. Natürlich werden Heißluftfritteusen heiß, daher sollte man sie nicht in der Nähe anderer Gegenstände aufstellen, aber es besteht keine Gefahr, mit heißem Öl in Berührung zu kommen. Jeder Fritteuse liegt beim Kauf eine Bedienungsanleitung bei, die Sie unbedingt lesen und befolgen sollten.

3) Behält die Nährstoffe in der Nahrung

Beim Frittieren - vor allem, wenn Sie Öl verwenden, das bereits zum Frittieren verwendet wurde - verlieren die Lebensmittel oft an Qualität, und es werden ihnen Antioxidantien und Nährstoffe entzogen. Beim Frittieren an der Luft hingegen bleiben diese Eigenschaften erhalten.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.