Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie zu viel schlafen? Dies sind die 4 gesundheitlichen Auswirkungen - Curioctopus.de
x
Was passiert mit Ihrem Körper, wenn…
Die Katze bleibt während des Unterrichts ruhig unter dem Schreibtisch: Der Schüler hat sie heimlich mit in die Schule gebracht 6 Jahre lang keine Gehaltserhöhung erhalten: Ein vorbildlicher Arbeitnehmer beschließt, zu kündigen

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie zu viel schlafen? Dies sind die 4 gesundheitlichen Auswirkungen

14 Januar 2022 • Von Barbara
479
Advertisement

Wir hören oft, wie wichtig es ist, ausreichend zu schlafen, und welche Auswirkungen zu wenig Schlaf auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden hat. Es gibt jedoch noch einen weiteren Aspekt zu bedenken: Zu viel Schlaf kann sich auch negativ auf unsere Gesundheit auswirken. Aber was bedeutet zu viel Schlaf? Die von Fachleuten empfohlenen Ruhezeiten sollten 6-8 Stunden pro Tag betragen. Wer weniger als 6 Stunden pro Nacht schläft, hat zu wenig Schlaf, aber wer ständig mehr als 8 Stunden schläft, hat zu viel Schlaf. Werfen wir einen Blick auf die Auswirkungen von zu viel Schlaf auf unsere Gesundheit, wie Forscher herausgefunden haben.

via: amerisleep
image: Pexels

Sich ständig müde fühlen

Es klingt wie ein Widerspruch, aber mehr Schlaf als nötig bedeutet nicht, dass man ausgeruhter und energiegeladener ist. Forscher sagen sogar das Gegenteil: Zu viel Schlaf kann zu größerer Müdigkeit und einer geringeren Konzentrationsfähigkeit führen.

Sie leiden häufiger unter Kopfschmerzen

Zu viel Schlaf führt zu Spannungskopfschmerzen, weil die Neurotransmitter falsch geschaltet sind. Wenn Sie häufig unter Kopfschmerzen leiden, ist es nicht ratsam, länger als gewöhnlich zu schlafen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben nämlich gezeigt, dass längerer Schlaf und längeres Schlafen als nötig die Aktivität bestimmter Neurotransmitter beeinträchtigt und dadurch zusätzliche Kopfschmerzen verursacht.

 

image: Pexels

Sie altern vielleicht schneller

Wer länger als nötig schläft, setzt einen vorzeitigen Alterungsmechanismus in Gang, und zwar nicht nur aus rein ästhetischen Gründen: Wer wiederholt zu viel schläft, erlebt eine vorzeitige Alterung des Gehirns, die zu Gedächtnis- und Konzentrationsproblemen führt.

Sie können eine Gewichtszunahme feststellen

Forscher haben einen Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme und Schlaf entdeckt. Diejenigen, die weniger oder mehr als die empfohlenen Stunden schliefen, nahmen deutlich an Gewicht zu. Im Einzelnen ergab die Studie, dass Menschen, die mehr als neun Stunden schliefen, ein 21 % höheres Risiko hatten, fettleibig zu werden, als diejenigen, die zwischen sechs und acht Stunden pro Nacht schliefen.

Wir neigen dazu, fälschlicherweise zu glauben, dass mehr Schlaf als nötig vorteilhaft ist: Wir denken, dass wir nach 10 langen Stunden Schlaf ausgeruhter sind und den Tag besser bewältigen können. Wenn wir ab und zu mehr schlafen, als wir sollten, passiert nichts. Wie bei allem müssen wir vermeiden, es zu übertreiben und uns konsequent schlechte Gewohnheiten anzueignen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.