Ich habe über 7.000 Dollar für die Reise meines Lebens gespart": Frau erzählt, wie sie es nach Polynesien geschafft hat - Curioctopus.de
x
Ich habe über 7.000 Dollar für die…
Vor und nach den Kindern: 15 Eltern erzählen von ihrer lustigen Verwandlung 24-jähriger Junge gewinnt 5,6 Millionen Dollar im Lotto, weigert sich aber, mit seiner Familie zu teilen

Ich habe über 7.000 Dollar für die Reise meines Lebens gespart": Frau erzählt, wie sie es nach Polynesien geschafft hat

12 Januar 2022 • Von Barbara
737
Advertisement

Wer von uns hat nicht schon einmal von einem erholsamen Urlaub in Französisch-Polynesien geträumt? Mit seinem atemberaubenden Meer und seinen über dem Meer schwebenden Bungalows ist es das perfekte Ziel für alle, die dem Arbeitsalltag entfliehen möchten. Kurz gesagt, es ist nicht nur ein Paradies, sondern auch einer der romantischsten Orte seiner Art, und es ist kein Zufall, dass es eines der beliebtesten Reiseziele für Frischvermählte ist.

Wie Sie sich jedoch vorstellen können, sind die Kosten für eine Reise in diese Region sehr hoch. Eine Nacht in einem Traumbungalow kann fast 600 Dollar pro Nacht kosten, die teuren Verpflegungsextras nicht mitgerechnet. Einem Paar ist es jedoch gelungen, eine Reise an diesen zauberhaften Ort zu genießen und dabei dank einiger cleverer Tricks viel Geld zu sparen.

Ein Urlaub in Französisch-Polynesien ist nicht jedermanns Sache. Das geschätzte Budget für eine einwöchige Reise und einen einwöchigen Aufenthalt kann sich auf satte 20.000 Dollar belaufen. Kurzum, eine Zahl, die nicht für jeden Geldbeutel geeignet ist. Ein Ehepaar wollte sich jedoch nicht die Chance entgehen lassen, an diesen abgelegenen Ort zu reisen, und entwickelte einen Plan, um so viel Geld wie möglich für die verschiedenen Kosten zu sparen. Es brauchte viele Stunden der Planung und Recherche, aber am Ende konnten sie ihre zweiten Flitterwochen genießen.

"Mein Mann und ich haben immer davon geträumt, irgendwo hin zu reisen, wo es warm und himmlisch ist", sagt sie, "natürlich wollten wir keine 20.000 Dollar ausgeben, aber wir wollten auch nicht mit dem Rucksack unterwegs sein und in Herbergen übernachten."

 

Daher beschloss das Paar, unnötige Kosten, insbesondere für Unterkunft, Transport und Verpflegung, so weit wie möglich zu reduzieren, um das eingesparte Geld für andere Aktivitäten auszugeben. Dank Airbnb, einer Online-Plattform, die es Menschen ermöglicht, Wohnungen für kurze Zeit zu mieten, konnte das Paar zwei Nächte auf der Insel Tahiti für nur 216 Dollar verbringen.

 

Advertisement

 

Für die Unterkunft in Moorea fand das Paar jedoch über Travelzoo ein absolutes Must-have-Angebot: fünf Nächte in einem schwimmenden Bungalow in einem Luxusresort für nur 2699 $ im Vergleich zum ursprünglichen Preis von 6365 $.

Dank des reichhaltigen Frühstücksbuffets sparte das Paar auch viel Geld für das Mittag- und Abendessen mit einem einfachen Trick: Sie machten sich selbst belegte Brötchen für den Verzehr während des Tages. Bei einem Preis von etwa 50 Dollar pro Person umfasste das Buffet Grundnahrungsmittel wie Omeletts, Waffeln, Pfannkuchen, Crepes, frisches Obst, Backwaren, Wurst, Speck, Pommes frites, Müsli und Joghurt. Kurz gesagt, alle Zutaten, die Sie brauchen, um Ihr eigenes Mittag- und Abendessen zuzubereiten.

 

"Geld zu sparen ist immer schön", sagte das Ehepaar in den sozialen Medien, "aber wir haben unseren Urlaub trotzdem unvergesslich gemacht. Wir haben uns dort ausgetobt, wo es sich gut anfühlte, und an kleinen Extras wie Transport, Alkohol und Ausflügen gespart."

"Natürlich sind unsere Methoden nicht für jeden geeignet. Jedes Paar hat sein eigenes Regime und bestimmte Gewohnheiten. Manche Leute bevorzugen Gourmet-Essen oder die Erkundung der Inseln auf sehr teuren Booten. Was uns betrifft, so waren wir sehr zufrieden."

Kurz gesagt, es gibt keinen "richtigen" Weg, um auf Reisen Geld zu sparen. Es gibt jedoch eine Reihe von Tricks, mit denen Sie Ihre Reise wesentlich kostengünstiger gestalten können. Wenn Sie eine Reise planen wollen, nehmen Sie Stift, Papier und Taschenrechner zur Hand. Sie werden überrascht sein, wie viele Möglichkeiten das Internet bietet.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.