Er will beweisen, dass die Erde flach ist, aber sein eigenes Experiment beweist, dass sie rund ist. - Curioctopus.de
x
Er will beweisen, dass die Erde flach…
Nachbar parkt sein Auto immer in ihrer Einfahrt: Sie rächt sich und ruft einen Abschleppwagen Ein neugieriger und hungriger Dachs entdeckt eine Schatztruhe mit römischen Münzen

Er will beweisen, dass die Erde flach ist, aber sein eigenes Experiment beweist, dass sie rund ist.

05 Februar 2022 • Von Barbara
952
Advertisement

Was tun Sie, wenn Sie eine Theorie haben und anderen Recht geben wollen? Wahrscheinlich gehen Sie auf die Suche nach Beweisen oder führen ein Experiment durch. Ist es eine Anmaßung? Das kommt darauf an. Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie Recht haben, und Sie die Niederlage nicht akzeptieren, wenn das Experiment fehlschlägt, ist es wahrscheinlich richtig. Ein Terrapontist führte ein Experiment durch, um seine Theorie zu beweisen, dass die Erde flach ist und dass die Entdeckung, die Hunderte von Jahren vor Christus gemacht wurde, in Wirklichkeit nur eine Lüge ist.

via: reddit

image: reddit

Ein Geowissenschaftler beschloss, vor der Kamera ein Experiment durchzuführen, um zu beweisen, dass die Erde flach ist. Die ganze Szene ist Teil einer Netflix-Dokumentation namens Behind The Curve. Der Dokumentarfilm erforscht die Denkweise der Erdbewohner, und eine Szene zeigt einen Mann, der ein Do-it-yourself-Experiment durchführt. Wir sehen eine Kamera, die filmt, eine Wand mit zwei Löchern und eine Person, die - in die entgegengesetzte Richtung - eine Taschenlampe auf die Kamera richtet. Nach Ansicht des Mannes ist die Erde flach, wenn die Löcher in der Wand, die Taschenlampe und die Kamera alle den gleichen Abstand zum Boden haben und das Licht durch die Löcher dringen kann. Hält man die Taschenlampe jedoch in einem größeren Abstand vom Boden und das Licht erreicht weiterhin die Kamera, dann ist die Erde rund.

 

image: reddit

Das Experiment bewies die zweite Möglichkeit, dass die Erde rund ist. Wie? Wenn Ihr Freund die Taschenlampe auf die gleiche Höhe wie das Loch und die Kamera hält, ist das Licht nicht zu sehen. Wenn er sie höher hebt, dringt das Licht durch die Löcher und trifft auf die Kamera. Wie reagiert der Terrapinist? Er weiß nicht recht, was er tun soll: Er kommentiert mit einem "interessant", während er versucht, herauszufinden, wie er seine Theorie und seine Glaubwürdigkeit retten kann. Der Clio, der dann auf reddit veröffentlicht wurde, wurde schnell populär und es gab keinen Mangel an Kommentaren. Es gibt diejenigen, die meinen, der Mann habe einen schlechten Eindruck gemacht, diejenigen, die sagen, dass der Mann trotz des Experiments, das beweist, dass die Erde rund ist, niemals seine Theorie aufgeben wird, und diejenigen, die stattdessen die Hartnäckigkeit des Mannes schätzen, der sich verpflichtet hat, ein Experiment durchzuführen, um seine Hypothese zu beweisen. Wird er seine Theorie weiterhin unterstützen? Um das herauszufinden, müssten wir den Dokumentarfilm sehen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.