Ein Nachbar parkt sein Auto vor seinem Tor: Er rächt sich und schlägt es mit einer Axt kaputt - Curioctopus.de
x
Ein Nachbar parkt sein Auto vor seinem…
Märchenhafte Begegnungen: Sie entdeckt, dass sie ihren Freund gesehen hat, bevor sie ihn überhaupt kennengelernt hat - ein Video beweist es

Ein Nachbar parkt sein Auto vor seinem Tor: Er rächt sich und schlägt es mit einer Axt kaputt

16 April 2022 • Von Barbara
1.452
Advertisement

Es ist allgemein bekannt, dass das Zusammenleben mit Nachbarn oft nicht einfach ist. Negative Geschichten und Vorfälle, die mit Unhöflichkeit, Bosheit, Beschimpfungen und Belästigungen durch die Nachbarn zu tun haben, sind oft an der Tagesordnung und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie eskalieren.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir solche Geschichten hören, und die, die Sie gleich lesen werden, ist sicherlich ziemlich beispielhaft, leider im negativen Sinne. Von allen Gründen für Konflikte zwischen Nachbarn verdienen geparkte Autos sicherlich einen "besonderen" Platz. Ein italienischer Mann weiß das: Er ließ sein Auto vor einem Haus stehen und fand es von einem Nachbarn zerstört vor. Richtig: Der Nachbar akzeptierte nicht, dass das Auto da war, nahm eine Axt und machte sich daran, es zu zertrümmern, und machte seinem Unmut auf diese Weise über eine Minute lang gedankenvoll Luft. Schauen wir mal, was passiert ist.


Der Vorfall ereignete sich in Villanova di Guidonia, einem bewohnten Zentrum in der Nähe von Rom. Ein Wutausbruch in voller Herrschaft, der den 73-Jährigen, der den grauen Peugeot des Nachbarn vor der Haustür geparkt vorfand, mitgerissen hat. Ohne groß darüber nachzudenken, holte er eine Axt aus dem Haus, ging nach draußen und begann, gegen das Auto zu stoßen.

"Niemand darf vor meinem Haus parken", soll er geschrien haben, als er das Auto anfuhr. Zertrümmerte Heckscheibe, zertrümmerte Spiegel, vernarbte Karosserie - sein Amoklauf dauerte über eine Minute und schien ewig zu dauern. In der Zwischenzeit beobachteten einige Nachbarn, angelockt durch die Aufregung, das Geschehen mit Erstaunen, filmten die Szene auf Video und teilten sie in den sozialen Netzwerken.

 

Zu den Leuten, die den Vandalismus des Nachbarn bemerkten, gehörte auch der Besitzer des Autos, dem nichts anderes übrig blieb, als darauf zu warten, dass der Mann sich beruhigte und die Behörden zu Hilfe rief. Als die Polizei am Tatort eintraf, beschlagnahmte sie die Axt bei dem 73-jährigen Mann, der nun wegen illegalen Führens einer Klingenwaffe und schwerer Sachbeschädigung angeklagt wird. Berichten zufolge ist dies nicht das erste Mal, dass der Mann ein ähnliches Verhalten gegenüber geparkten Autos an den Tag legt, wo der Peugeot seines Nachbarn steht.

Eine absurde Angelegenheit, um es vorsichtig auszudrücken, nicht wahr?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.