x
Unternehmerin heiratet zum 18. Mal:…
Sie stahlen eine 500 Tonnen schwere Eisenbrücke, indem sie sich als Abbrucharbeiter ausgaben: von der Polizei gesucht

Unternehmerin heiratet zum 18. Mal: "Besser 20 Ehen als 20 Jahre Unglück"

17 April 2022 • Von Barbara
1.147
Advertisement

Wie oft haben wir schon von Lieben gehört, die ein Leben lang halten? Es gibt viele Menschen, die auf die eine oder andere Weise nach ihnen suchen und davon überzeugt sind, dass sie zu finden ein grundlegendes Ziel ist, das es zu erreichen gilt. Einige haben Erfolg, andere nicht. Andere hingegen sind sich der Komplikationen bewusst, die eine Beziehung mit sich bringen kann, und entscheiden sich für ein völlig anderes Verhalten.

Beziehungen, auch solche, die auf den ersten Blick stabiler und dauerhafter erscheinen, können in Wirklichkeit Fallstricke und Enttäuschungen aufweisen, aus denen man sich nicht so leicht befreien kann. Eine Argumentation, die für die brasilianische Protagonistin unserer Geschichte sehr einleuchtend ist, die in ihrem Leben beschlossen hat, nach 18 Ehen wieder ins Spiel zu kommen, in der Überzeugung, dass es besser ist, das Glück des Augenblicks - auch wenn es nur von kurzer Dauer ist - zu leben, als Jahre in einer unglücklichen Beziehung zu verbringen.

via: Eonline

Gretchen ist eine brasilianische Unternehmerin und Sängerin, die in ihren 63 Jahren bereits 18 Mal verheiratet war. Das mag unglaublich klingen, aber für sie ist es völlig normal. Ihre Gedanken sind klar und sie hat nicht gezögert, sie der Welt mitzuteilen: "Lieber 20 Mal verheiratet sein, als 20 Jahre lang mit einem Menschen unglücklich zu sein".

Eine Vision, die natürlich nicht bei allen auf Zustimmung stößt, aber für sie ein echtes "Gebot" ist. Es ist kein Zufall, dass sie nach eigenen Angaben nicht zögert, sich scheiden zu lassen und noch einmal ganz von vorne anzufangen, wenn sie merkt, dass es in einer Beziehung nicht mehr so gut läuft wie am Anfang. Schwierig? Unmöglich? Nicht für sie, die zugibt, dass sie immer nur von dem Wunsch nach ständigem Glück angetrieben wird.

Advertisement

Wenn es mit einem Partner nicht klappt, verlasse ihn", sagt sie selbstbewusst, "und sei dir sicher, dass später ein anderer kommen wird, der viel besser sein wird. Für Gretchen geht es nur darum, glücklich zu sein, ohne allzu viele Pläne oder Erwartungen für die Zukunft. Sie ist derzeit mit dem bekannten Saxophonisten Esdras de Souza verheiratet, und wie so oft in solchen Fällen hat ihre Geschichte in den sozialen Medien zahlreiche Kommentare hervorgerufen.

 

Neben denen, die sie unterstützt haben, gab es auch solche, die die 63-Jährige und ihren Lebensstil, der nicht jedem zu passen scheint, heftig kritisiert haben. Jenseits von Einzelmeinungen sollten wir jedoch immer bedenken, dass es sich um persönliche Visionen handelt und dass sie als solche nicht mit Vorurteilen und "grundloser" Kritik belegt werden sollten. Gretchen ist damit zufrieden: Was halten Sie von ihren Worten?

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.