Ehepaar beschließt, sich zur Ruhe zu setzen und an Bord eines Kreuzfahrtschiffs zu gehen: "Kostet weniger als die Hypothek" - Curioctopus.de
x
Ehepaar beschließt, sich zur Ruhe zu…
Wissenschaftler entdecken einen merkwürdigen gepflasterten Meeresboden in 3 km Tiefe: Ehepaar findet unbekannten Hund in ihrem Bett, als sie aufwachen: er hatte sich aus Angst vor dem Donner eingeschlichen

Ehepaar beschließt, sich zur Ruhe zu setzen und an Bord eines Kreuzfahrtschiffs zu gehen: "Kostet weniger als die Hypothek"

15 Mai 2022 • Von Barbara
53.371
Advertisement

Wer würde nicht gerne sofort auf eine entspannende Kreuzfahrt gehen können? Den Trubel der Stadt, die ermüdende Routine und die üblichen Dinge des Alltags hinter sich lassen, um eine kurze Zeit an Bord eines Schiffes zu verbringen? Man kennt die klassische Traurigkeit, die man bei der Rückkehr von einer solchen Reise empfindet, aber was wäre, wenn es nicht nur ein Urlaub wäre?

Ein Paar beschloss, sein Haus zu verlassen und auf einem Kreuzfahrtschiff zu leben. Der Grund? Es wäre weniger teuer als die Hypothek auf das Haus.

via: DailyMail

Angelyn Burk ist 53 Jahre alt und hat zusammen mit ihrem Mann Richard beschlossen, ihren Lebensstil zu ändern, indem sie auf verschiedene Kreuzfahrtschiffe umzieht und etwa 90 Dollar für zwei Personen pro Nacht bezahlt. Dazu gehören neben der Unterkunft auch Essen und Trinken.

Die Frau machte 1992 ihre erste Kreuzfahrt und entwarf zusammen mit Richard einen Plan für ihren Ruhestand: Sie wollten jeweils einen Monat lang in verschiedenen Ländern verbringen und sich dann im Alter auf Kreuzfahrtschiffen zur Ruhe setzen.

"Wir lieben das Reisen und suchten nach einer Möglichkeit, dies während unseres Ruhestands kontinuierlich zu tun, die auch finanziell sinnvoll ist", sagte Angelyn.

Dann wurde den beiden klar, dass sie früher als geplant in den Ruhestand gehen könnten, und sie rechneten nach: Das Leben auf einem Kreuzfahrtschiff wäre billiger als die Abzahlung der Hypothek ihres Hauses. Tatsächlich hätte das Leben auf den Booten sie etwa 32.120 Dollar pro Jahr gekostet, verglichen mit 50.000 Dollar für die Hypothek.

 

Außerdem hat eine Kreuzfahrt den Vorteil, dass sie nicht die Plackerei einer herkömmlichen Reise mit sich bringt: Es ist eine angenehme und entspannende Reise, bei der man keine Hotelzimmer buchen, keine Restaurants suchen und keine zusätzlichen Transportkosten tragen muss.

Die Burks reisen mit leichtem Gepäck, haben nur zwei Gepäckstücke dabei und kaufen das Nötigste direkt an Bord und im Hafen. Seit seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben hat das Paar eine 50-tägige Kreuzfahrt durch die Adria und eine 51-tägige Kreuzfahrt von Amerika nach Australien unternommen.

Zu den Zielen, die sie bei ihren nächsten Reisen ansteuern möchten, gehören Kanada, Island, Italien, Singapur und die Bahamas.

Was halten Sie von der Idee dieses Paares? Würden Sie gerne dauerhaft auf einem Kreuzfahrtschiff leben und die Welt bereisen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.