Ehemaliger Millionär lebt seit 20 Jahren auf einer einsamen Insel: "Das ist mein Paradies auf Erden, jetzt weiß ich zu schätzen, was zählt"

Barbara

12 Juli 2022

Ehemaliger Millionär lebt seit 20 Jahren auf einer einsamen Insel:
Advertisement

Wie viele von uns haben davon geträumt, alles hinter sich zu lassen und auf einer einsamen Insel zu leben? Sicherlich die meisten, aber die Möglichkeit, die eigenen Wünsche zu verwirklichen, ist eine ganz andere Sache. Sich an einen kleinen paradiesischen Strand zu flüchten und dort für immer zu leben, gilt meist als Utopie, als eines jener Dinge, die zwar die Welt der Fantasie bevölkern, zu deren Verwirklichung man aber kaum den Mut aufbringen würde. Es gibt jedoch jemanden, der es geschafft hat, diese Fata Morgana Wirklichkeit werden zu lassen: Ein ehemaliger australischer Milliardär lebt seit 20 Jahren auf einer einsamen Insel, und in diesem Artikel erzählen wir Ihnen seine Geschichte.

via New York Post

Advertisement

David Glasheen hatte ein mehr als luxuriöses Leben in Sydney. In den 1980er Jahren war er ein erfolgreicher Makler mit einem Vermögen von fast 30 Millionen Dollar. Im Jahr 1987 jedoch brachen die Weltmärkte infolge des Schwarzen Montags ein und mit ihnen auch die Gewinne von Glasheen.

Später trennte er sich von seiner Frau und lernte ein Mädchen aus Simbabwe kennen, mit dem er eine Affäre hatte. Irgendwann bot die Frau ihm an, auf eine Insel zu ziehen, weg vom Chaos der Stadt. Für David war dies ein Wendepunkt, eine Chance, ein neues Leben zu beginnen, und so begann er zu recherchieren und fand heraus, dass er ein Grundstück auf einer nordaustralischen Insel mieten konnte. Glasheen pachtete daraufhin ein Drittel des Landes und begann mit seinen Erfahrungen auf Restoration Island.

Wie hat sich die Sache entwickelt und wie geht es Glaseen heute, 20 Jahre später?

 

CapeYorkAustralia

Trotz des mangelnden Komforts und der großen Einsamkeit, seit seine neue Partnerin und sein Sohn beschlossen haben, wieder in die Stadt zu ziehen, erklärt sich der Mann mehr als glücklich. Zufrieden mit seiner Entscheidung, lebt er in der Gesellschaft seines Hundes Polly, abgesehen von Krokodilen, Schlangen, Haien und Spinnen, auf die er ständig aufpassen muss.

David führt daher ein einfaches Leben auf der Grundlage von Kokosnüssen und ist der einzige Bewohner der Insel, die nicht weit von der Küste entfernt ist und auch schwimmend erreicht werden kann.

 

Advertisement

CapeYorkAustralia

Die einzigen Menschen, denen David begegnet, sind vorübergehende Besucher und gelegentliche Abenteurer, aber zu diesem Zeitpunkt kann er sich sein Leben nirgendwo anders auf der Welt vorstellen. "Ich habe viel gelernt", erklärte der Mann. "Ich weiß jetzt, was wichtig ist: Ehrlichkeit und Respekt. Ich möchte hier für immer leben. Wo sonst könnte ich das tun? Es ist mein Himmel auf Erden".

Was halten Sie von seiner Wahl? Würden Sie gerne auf einer einsamen Insel leben und ein ähnliches Leben wie er führen?

Advertisement