x
Er entdeckt einen geheimen Raum hinter…
Er gibt seine gesamten Ersparnisse aus, um virtuelles Land im Metaversum zu kaufen: Unternehmen stattet Mitarbeiter mit Badges aus, die ihre Stimmung während des Arbeitstages messen

Er entdeckt einen geheimen Raum hinter seinem begehbaren Kleiderschrank: "In meinem Zimmer waren Fußabdrücke, dort wohnt jemand"

15 Juli 2022 • Von Barbara
553
Advertisement

Wie gut kennen Sie Ihr Zuhause? Inwieweit haben Sie sie erforscht? Nach mehreren Jahren im selben Haus glaubt man, jeden Winkel und jede Ecke zu kennen, doch das ist nicht immer der Fall: Hinter harmlos aussehenden Details können sich ungeahnte Überraschungen verbergen. Eine junge Frau erzählte auf TikTok, dass sie einen versteckten Raum hinter ihrem begehbaren Kleiderschrank entdeckte, nachdem sie 10 Jahre lang mit ihrer Familie in derselben Wohnung gelebt hatte.


Sasha Jones erklärte in einem Clip, der sich verbreitete, die seltsame, kuriose und unerwartete Entdeckung: ein geheimes Zimmer hinter ihrem Kleiderschrank, in dem jemand anderes zu wohnen scheint.

Wie kam es zu dieser beunruhigenden Entdeckung?

Sasha war verreist, und nach ihrer Rückkehr teilte ihre Mutter ihr mit, dass sie innerhalb von zwei Wochen in ein anderes Haus umziehen würden. Erst nach dem Umzug in eine neue Wohnung entdeckte der junge Tiktoker den wahren Grund für den Umzug: "Meine Mutter setzte sich zu mir und sagte: 'Hinter dem Kleiderschrank gibt es einen Dachboden, von dem wir nicht wussten, dass er existiert und der nicht zu vermieten war.'"

Nach Angaben der Mutter wohnte jemand in diesem Zimmer, zu dem man Zugang hatte, indem man einen Punkt auf der Oberseite des begehbaren Kleiderschranks verschob. "Sie sagte mir, dass jemand es von oben geöffnet und zur Seite geschoben hatte. Es war fast unmöglich, die Tür von innen zu öffnen, aber als mein Bruder hinaufging, sah er ein Bett, einen Nachttisch, einige Laken und ein Paar Schuhe", so Jones weiter. "Alles war mit Staub bedeckt und es gab eine Reihe von Fußabdrücken in meinem Zimmer und auch auf dem Bett."

 

 

In ihren Videos verriet Sasha, dass sie seit ihrer Kindheit unter nächtlichen Lähmungen, Zittern und Schlafwandeln litt. Diese Beschwerden hörten auf, als sie mit ihrer Familie in ihr neues Zuhause zog und ihre alte Wohnung verließ.

Der geheime Raum, der sich hinter dem Kleiderschrank verbirgt, bleibt ein Rätsel: Niemand hat je wieder einen Fuß in das alte Haus gesetzt, und sie haben nicht die Absicht, herauszufinden, wer nur einen Steinwurf von ihnen entfernt völlig ungestört leben könnte.

Es ist nicht schwer zu erraten, warum die Familie schnell umzog: Die Entdeckung, dass das eigene Haus, das der sicherste Ort der Welt sein sollte, mit wer weiß wem geteilt wird, trägt nicht gerade zu einem friedlichen Aufenthalt bei. Die Familie hat daher beschlossen, ein neues Kapitel aufzuschlagen und diese Affäre hinter sich zu lassen, die anscheinend ungelöst bleiben soll.

Was hättest du an der Stelle von Sasha und ihren Eltern getan?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.