Er beschließt, in sein eigenes Auto zu ziehen, um auf die Miete verzichten zu können: "Jetzt kann ich aussteigen und reisen"

Barbara

22 August 2022

Er beschließt, in sein eigenes Auto zu ziehen, um auf die Miete verzichten zu können:
Advertisement

Wer von uns hat noch nie eine schwierige Zeit erlebt, in der es notwendig wurde, so viel wie möglich zu sparen? Die Gründe dafür sind vielfältig: Arbeitsplatzwechsel, unvorhergesehene Ausgaben UND Umzüge sind nur einige der Unwägbarkeiten, die uns zwingen können, für eine längere oder kürzere Zeit auf etwas zu verzichten. Wichtig ist, dass man lernt, seine Finanzen intelligent zu verwalten und ein bisschen Akrobat zu sein, um mit den Höhen und Tiefen des Lebens zu jonglieren. Ein Mädchen hatte eine etwas kuriose Idee, um dieses Problem zu lösen.

via Dailymail

Advertisement

@nikitacrump/TikTok

Nikita Crump ist ein Mädchen aus North Carolina, das für seinen Lebensunterhalt in einem Kaufhaus und in einem Gewächshaus arbeitete, wo sie sich um Schmetterlinge kümmerte. Trotz der beiden Jobs hat das Mädchen die täglichen Stunts gemacht, um einen angemessenen Lebensunterhalt zu sichern, und musste trotzdem viele Opfer bringen. "Ich konnte es mir nicht leisten, oft mit Freunden auszugehen und kaufte billiges Essen", erzählte die junge Frau. "Früher habe ich viel gespart, aber es war nicht immer genug.

So traf das Mädchen im Oktober 2019 die wichtige Entscheidung, ihre größten Kosten zu senken: das Haus. "Ich habe schon einmal für kurze Zeit in einem Auto gelebt. Deshalb sind mir auch unbequeme Situationen nicht fremd", berichtet Nikita.

 

@nikitacrump/TikTok

Seitdem hat sie ihre Erfahrungen auf ihrem TikTok-Kanal geteilt, der nun zu ihrem einzigen Job geworden ist. In einer Reihe von Videos zeigte sie den Nutzern, wie sie ihren Honda Civic für den Wohngebrauch umgestaltet hat, und erntete damit die Zuneigung zahlreicher Follower. In seinen Videos erfahren wir, dass er zum Schlafen und als Schutz vor Hitze und Kälte isolierende Fensterabdeckungen aus reflektierender Isolierung und schwarzem Stoff verwendet und dass er Google Maps nutzt, um geeignete Parkplätze für die Nacht zu finden. Zum Essen hat sie ein spezielles Plastiktablett, das sie auf dem Lenkrad abstellt, und für die Hygiene benutzt sie die öffentlichen Toiletten und Waschräume von 24-Stunden-Turnhallen.

Nikitas Auto ist jetzt das perfekte zweirädrige Zuhause, ausgestattet mit Staufächern im Kofferraum, um Kleidung und notwendige Dinge zu verstauen, tragbaren Ladegeräten und kleinen Ventilatoren. Und dank dieses Gimmicks kann sie es sich endlich leisten, zu leben, durch das Land zu reisen und Zeit mit Freunden zu verbringen.

 

Advertisement

@nikitacrump/TikTok

Steigende Mieten haben viele Menschen dazu veranlasst, alternative Lösungen zu finden, so wie Nikita es getan hat. Aus diesem Grund hat die junge Frau die Unterstützung zahlreicher Anhänger gewonnen. Hotel Civic", scherzt ein Nutzer in den Kommentaren, während eine andere ihre Erfahrungen mitteilt: "Meine Frau und ich waren in der gleichen Situation wie Sie, Sie sind nicht freiwillig dort. Wir sind immer noch auf der Suche nach Lösungen für den Bau unseres Hauses. Wir lieben dich."

Ein Beispiel, von dem man sich zweifellos inspirieren lassen kann: Nikita lehrt uns, vor Schwierigkeiten nicht zu kapitulieren, sondern sie als Sprungbrett für ein besseres Leben zu nutzen. Ihr Leben mag weniger komfortabel sein, aber es ist sicherlich freier und glücklicher, meinen Sie nicht auch?

Advertisement