x
Diese Schule stellt ihren Schülern…
Er gräbt in seinem Garten und findet eine Tasche voller 90 Jahre alter Geldscheine:

Diese Schule stellt ihren Schülern kostenlos Gürtel zur Verfügung, um sie daran zu hindern, Hosen mit niedriger Taille und sichtbare Unterhosen zu tragen

06 September 2022 • Von Barbara
361
Advertisement

Wenn man eine neue Person kennenlernt, braucht es nicht viel, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was für ein Mensch sie sein könnte. Einer Studie zufolge entsteht der erste Eindruck unbewusst innerhalb von 7 Sekunden. Wie sehr wir uns auch bemühen, Urteile aufgrund von Äußerlichkeiten auszulöschen, es ist etwas, das uns innewohnt und nicht umgangen werden kann. In der Schule oder am Arbeitsplatz ist es daher wichtig, sich auf eine bestimmte Art und Weise zu präsentieren, um einen positiven Eindruck auf den Gesprächspartner zu machen.

Diese Schule hat wahrscheinlich Oscar Wildes Ermahnung im Hinterkopf, dass es keine zweite Chance gibt, einen "guten ersten Eindruck" zu hinterlassen. Aus diesem Grund haben sie die Kampagne "Schluss mit dem Durchhängen" gestartet. Ziel ist es, junge Menschen dazu zu erziehen, auf ihr Äußeres zu achten, und ihnen beizubringen, wie sie sich in verschiedenen Situationen tadellos kleiden können.

via: Fox News

In dieser High School in South Carolina, der North Charleston High School. Thomas Ravenell und Charles Tyler, die Initiatoren der Initiative, waren es leid, junge Menschen zu sehen, deren Hosen fast den Boden berührten, als sie durch die Schulflure liefen, und beschlossen, diese Kampagne zu starten. Jeden Tag stellen sie den Schülern Gürtel zur Verfügung, damit sie ihre Hosen fest um die Hüften schnallen können und sie nicht herunterfallen. Angemessene Kleidung ist ein Zeichen des Respekts nicht nur gegenüber der Schule (oder einer anderen Institution), sondern auch gegenüber der eigenen Person.

"Wenn du Respekt willst", erklärt Ravenell, "musst du dich zuerst selbst respektieren. Wenn man ständig mit heruntergefallenen Hosen herumläuft, zeugt das von mangelndem Respekt vor sich selbst und den Menschen, die man trifft". Offenbar wird diese Auffassung von so vielen Menschen vertreten, dass sie sich wie ein Lauffeuer in der Region verbreitet hat. In anderen Städten South Carolinas wurden sogar Strafen für Personen eingeführt, die zu tief sitzende Hosen tragen.

 

First day of school at North Charleston HS! For the kids walking around sagging with no belt, we got one handy, courtesy of Pastor Thomas Ravenell!

Pubblicato da Shakem Amen Akhet su Mercoledì 17 agosto 2022

Kleidung ist eine Möglichkeit, sich selbst und die vielen Nuancen des Charakters zum Ausdruck zu bringen. So fragwürdig es auch sein mag, aber auch das Durchhängen fällt unter diese Klassifizierung, so dass es nur fair ist, den verschiedenen Arten von Outfits Grenzen zu setzen, indem man von ihnen verlangt, sich an "ungeschriebene Gesetze" zu halten. was meinen Sie?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.