x
Dieses Mädchen gibt im Restaurant kein…
Die Nachbarn werden wütend, weil die Musik zu laut ist, er stellt sie ab und macht den Presslufthammer an

Dieses Mädchen gibt im Restaurant kein Trinkgeld, und als sie das zweite Mal hingeht, weigert man sich, sie zu bedienen

20 September 2022 • Von Barbara
296
Advertisement

Wenn Sie in ein Restaurant gehen, hoffen Sie, einen schönen Abend mit Freunden, Ihren Lieben oder Ihrer Familie zu verbringen. Ein Schlüsselelement für einen zufriedenen Abgang ist neben dem Essen auch der Service am Tisch. Wenn Letzteres gut geklappt hat, neigt man oft dazu, etwas übrig zu lassen.

Im Laufe der Jahre hat sich jedoch die Kultur des Trinkgelds immer mehr durchgesetzt, so dass sich die Kellner beim nächsten Mal beschweren oder einen schlechteren Service anbieten, wenn das Trinkgeld nicht gegeben wird. Dieses Mädchen, das sich entschlossen hat, in den sozialen Medien von ihren Erfahrungen zu berichten, weiß das sehr gut.


Bei der Frau handelt es sich um Bueli Njheri, eine Künstlerin und Tiktokerin, die in den sozialen Medien als Buelistic bekannt ist. In einem Video, das sie auf ihrem Profil veröffentlicht hat, erzählt sie, was ihr eines Abends in einem Restaurant passiert ist. "Ich bin mit jemandem, den ich liebe, essen gegangen und habe beschlossen, einen Freund von mir einzuladen.

Als die drei jedoch im Restaurant ankamen und sich an den Tisch setzten, kam niemand zu ihnen, um ihre Bestellung aufzunehmen. Sie warteten lange Zeit. Plötzlich sahen sie den Restaurantleiter auf sich zukommen. Sie dachten, es sei an der Zeit zu wählen, was sie essen wollten, aber das war nicht der Fall, und seine Worte erschreckten sie.

Der Geschäftsführer teilte ihnen sogar mit, dass sie von niemandem bedient würden. All dies geschah, weil das Mädchen ihnen beim letzten Mal kein Trinkgeld gegeben hatte. Als Bueli diese Worte hörte, antwortete er, dass niemand verpflichtet sei, ein Extra zu hinterlassen, aber vor allem, dass es sich nicht jeder leisten könne. "Dies sollte die Menschen nicht daran hindern, einen guten Service zu erhalten.

 

Das Mädchen selbst wendet sich in ihrem Video an die Nutzer und fragt sie, ob sie der Meinung sind, dass dies das Verhalten der Mitarbeiter des Veranstaltungsorts rechtfertigt. Dieses Thema wird viel diskutiert, so sehr, dass es zahlreiche Kommentare gab. Sie reichen von denen, die meinen, man solle nur dann ein Extra geben, wenn der Service gut war, bis hin zu denen, die es für obligatorisch halten: "Meine Mutter sagt immer, man solle nicht in ein Restaurant gehen, wenn man nicht genug Geld für Trinkgeld hat", ein anderer argumentiert: "Ich gehe nicht essen, wenn ich dem Kellner kein Geld geben will".

Bueli ist der Meinung, dass Trinkgeld nicht obligatorisch sein sollte, sondern nur dann gegeben werden sollte, wenn das Personal es verdient hat. Was meinen Sie dazu?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.