x
Dieser Typ kann jede Straße auf Google…
Ägypten: 2600 Jahre alte Käseblöcke in Tongefäßen entdeckt Höhle in Israel mit ägyptischen Vasen zufällig gefunden:

Dieser Typ kann jede Straße auf Google Maps anhand eines Fotos lokalisieren

03 Oktober 2022 • Von Barbara
393
Advertisement

Die technologische Entwicklung hat sich eindeutig auf das Leben aller Menschen ausgewirkt, selbst eine Autofahrt hat sich dank Smartphones und Apps wie Google Maps, die Ihnen die beste Route zeigen, stark verändert.

Vor diesem Fortschritt wurden Karten und Seekarten verwendet, die zwar ein wirksames, aber nicht sehr funktionales Hilfsmittel waren, da man die Route vor dem Aufbruch genau studieren musste. Vor allem musste man sehr aufpassen, dass man nicht falsch abbog, sonst musste man anhalten und nach einer alternativen Route suchen, da es keine "Neuberechnung" oder diese Funktion digitaler Karten gab, die sofort eine neue Route nachzeichnet.

Gerade in Fällen, in denen man falsch abgebogen ist, wäre es sehr praktisch gewesen, diesen Mann als Beifahrer zu haben, der beschlossen hat, alle Straßen von Google Maps auswendig zu lernen.

via: Daily Star

Sein Name ist Trevor Rainbolt, er ist 23 Jahre alt und hat sich vorgenommen, jede Straße auf "Google Maps" auswendig zu lernen. Er braucht nur ein Bild, um einen bestimmten Ort zu identifizieren. Diese Fähigkeit hat ihn zu einem der berühmtesten "Geoguesser" der Welt gemacht. Ein Spiel, bei dem man erraten muss, wo ein bestimmtes Bild aufgenommen wurde. Wer dem Bild am nächsten kommt, erhält die meisten Punkte.

Auf diese Weise ist Trevor zu einem echten sozialen Star geworden, der unter dem Pseudonym 'georainbolt' bekannt ist. Für ihn ist es ein Kinderspiel, ein Land, eine Region oder eine Stadt zu identifizieren. Durch die vielen Stunden, die er mit dem Spiel "Geoguesser" und dem Betrachten von "Google Maps Street View"-Bildern verbringt, hat er sich zahlreiche Details eingeprägt, die es ihm ermöglichen, einen Ort sofort zu identifizieren.

"Die Form der Bäume, die Farbe des Bodens, die Straßenschilder und die Häuser sind alles Elemente, die es mir ermöglichen, ein Land oder eine Region in Sekundenschnelle zu identifizieren".

 

Ein Bild zu betrachten und herauszufinden, in welchem Land es aufgenommen wurde, wurde für Trevor zu einfach, also versuchte er, sich immer wieder neue Hürden zu setzen: das Bild nur eine Sekunde lang zu betrachten oder ein Porträt zu betrachten, bei dem ein Teil gelöscht wurde.

Seine letzte Herausforderung war sehr romantisch. Ein Mann zeigte ihm ein Foto und fragte ihn, ob er die Straße, in der es aufgenommen wurde, ausfindig machen könne, denn er habe seiner Frau dort einen Heiratsantrag gemacht, aber vergessen, wo die Straße sei. Trevor stimmte zu und konnte die genaue Stelle identifizieren.

Könntest du einen Ort anhand eines Bildes identifizieren?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.