Er behauptet, ein Zeitreisender aus dem Jahr 2671 zu sein: "Ich hoffe, ich kann Ihnen helfen, markieren Sie diese 5 Vorhersagen"

Barbara

11 Oktober 2022

Er behauptet, ein Zeitreisender aus dem Jahr 2671 zu sein:
Advertisement

Es ist nicht das erste Mal, dass jemand im Internet auftaucht und behauptet, er käme aus der Zukunft und sei der Überbringer einer wichtigen Botschaft. Aber wird es wirklich möglich sein, durch die Zeit zu reisen und in die Vergangenheit zurückzukehren? In der Gegenwart ist diese Möglichkeit noch eine Utopie, aber könnten die Menschen in der Zukunft eine effektive Möglichkeit gefunden haben, in andere Epochen zu reisen? Die meisten von uns neigen dazu, denjenigen, die behaupten, aus der Zukunft zu kommen, keinen Glauben zu schenken, und doch wecken diese Gestalten eine ziemliche Neugier und - bei denjenigen, die behaupten, Möglichkeiten zu sein - auch eine gewisse Besorgnis...

via Times Now

Advertisement

radianttimetraveler/TikTok

Eno Alaric, so der Name des Mannes "aus der Zukunft", erklärte auf seinem TikTok-Konto, dass er aus dem Jahr 2671 stammt und dass unser Planet in der kommenden Zeit Schauplatz einer außerirdischen Invasion sein könnte, die katastrophale Folgen haben würde. Tatsächlich würde die Landung der Außerirdischen durch einen riesigen Meteor erfolgen, der laut Alaric auf unserem Boden einschlagen würde.

Und nicht nur das: Eno warnte uns auch vor vier weiteren Ereignissen, die seiner Meinung nach in naher Zukunft eintreten würden. Sein Clip beginnt mit den Worten: "Achtung! Ja, ich bin ein echter Zeitreisender aus dem Jahr 2671. Denken Sie an diese fünf Vorhersagen."

 

radianttimetraveler/TikTok

Die erste betrifft die Entdeckung "eines neuen Planeten, einer Spiegelversion der Erde", die dank des James-Webb-Teleskops möglich sein wird. Der zweite betrifft die vermeintliche Invasion von Außerirdischen, wenn "ein großer Meteor mit neuartigen Metallen und außerirdischen Spezies auf der Erde einschlagen wird". Später wird "eine Gruppe von Teenagern uralte Ruinen und ein Gerät entdecken, das ein Wurmloch zu anderen Galaxien öffnen kann", um dann von "einem Team von Wissenschaftlern, die den Marianengraben erforschen und uralte Spezies finden", nachgeahmt zu werden.

Den Abschluss der Ereignisse bildet eine Naturkatastrophe, bei der "ein Mega-Tsunami von etwa 229 Metern Höhe die Westküste der Vereinigten Staaten, insbesondere San Francisco, treffen wird".

 

Advertisement

radianttimetraveler/TikTok

Eno Alaric behauptet, er habe beschlossen, in die Vergangenheit zurückzukehren, da dunkle Zeiten bevorstünden. "Ich hoffe, dass ich das, was die Zukunft für euch alle bereithält, ändern kann, indem ich euch vor dem warne, was kommen wird."

Die meisten Nutzer reagierten sarkastisch auf die Vorhersagen des Tiktokers, wahrscheinlich auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Was meinen Sie dazu?

Advertisement