x
Diese Lehrerin wird in den sozialen…
Millionär parkt sein Auto überall: Er weigert sich, seinen Sitzplatz im Flugzeug gegen den einer Familie zu tauschen:

Diese Lehrerin wird in den sozialen Medien für ihre Kleidung in der Schule kritisiert: "Das ist unangemessen"

29 Oktober 2022 • Von Barbara
2.019
Advertisement

Allzu oft neigen die Menschen dazu, über andere zu urteilen, bevor sie sie überhaupt kennengelernt haben. Meistens neigen sie dazu, den Beruf einer Person nur anhand ihrer Kleidung zu erkennen. Dieser Versuch, Menschen nur aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes zu klassifizieren, führt zu nichts anderem als zur Klassifizierung von Menschen und zur Einschränkung der Meinungsfreiheit eines jeden, denn Kleidung ist nichts anderes als ein unverhohlener Ausdruck des Charakters.

Dieses Mädchen hat sich entschieden, in ihren sozialen Netzwerken die verschiedenen Outfits zu posten, mit denen sie täglich zur Arbeit geht, wurde aber von verschiedenen Nutzern kritisiert, die der Meinung waren, dass dies nicht das richtige Outfit für ihren Job sei.


Victoria ist 25 Jahre alt und Biologielehrerin an einer Sekundarschule. Eine weitere große Leidenschaft von ihr ist neben dem Unterrichten die Kleidung, und zwar so sehr, dass sie jeden Tag auf ihrem Tik Tok-Profil (ihr Spitzname ist victoriaren97) postet, in welchem Outfit sie zur Schule geht.

Ihr Aussehen hat jedoch viele Nutzer zu einem Kommentar veranlasst. Viele kritisierten ihre Entscheidung, so gekleidet zur Arbeit zu gehen, während viele andere sie ermutigten. Sie selbst mischte sich in die Tirade ein, indem sie darauf hinwies, dass die Schule sie nie daran gehindert habe, das zu tragen, was ihr am meisten gefalle, sie sei eine "sehr entspannte Einrichtung, was die Kleiderordnung angeht".

Die kritischsten Nutzerinnen und Nutzer meldeten sich zu Wort und sagten ihr: "Wie kannst du buchstäblich ein Hemd ohne Hose zur Arbeit tragen? Ich liebe Kleider, aber sie sind zu kurz", "Ihre Outfits sind unpassend" oder "Die Leute beurteilen die Länge von Röcken, Ihre sind zu kurz".

 

Es gibt auch Leute, die Ihnen Komplimente für Ihre Garderobe machen. Andere hingegen versuchten zu erklären, dass es ihrer Meinung nach keine richtige oder falsche Art und Weise gibt, zur Arbeit zu gehen, sondern dass es nur darauf ankommt, die Rolle, die man spielt, zu respektieren, und dass es richtig ist, das zu tragen, was einem gefällt, wenn man sich in dieser Kleidung wohl fühlt. Auch Victoria meldete sich zu Wort und sagte, dass sie Situationen zu unterscheiden weiß und sehr gut versteht, wann sie ein bestimmtes Outfit besser tragen kann als ein anderes.

Ist die Kleidung eines Lehrers vorgeschrieben, oder können Sie tragen, was Sie wollen?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.