x
Ehemann schenkt ihr einen Ring, sie…
Weigert sich, einer älteren Frau im Zug ihren Sitzplatz zu überlassen: im Internet gelobt und verteidigt Have a Laugh

Ehemann schenkt ihr einen Ring, sie entdeckt, dass er gefälscht ist, und will sich von ihm scheiden lassen: "Er liebt mich nicht genug"

04 November 2022 • Von Barbara
300
Advertisement

Welchen Stellenwert haben materielle Güter, wertvolle Geschenke und teure Gegenstände in einer Beziehung? Es gibt diejenigen, die die Liebe ihres Partners am wirtschaftlichen Wert eines Geschenks messen, und diejenigen, die sich mit einfachen Dingen begnügen, die aber von Herzen kommen. In der Geschichte, die wir gleich erzählen werden, wird die Sache etwas komplizierter: Was die Frau verärgerte, war nicht die Tatsache, dass ihr Verlobungsring keinen echten Diamanten enthielt, sondern die Tatsache, dass sie es erst im Nachhinein herausfand und sich von ihrem Mann betrogen fühlte und seine Gefühle in Frage stellte.

via: Reddit

Auf Reddit berichtet die Schwester der verärgerten Frau, die versucht hat, sie zur Vernunft zu bringen und sie davon abzuhalten, übereilte Entscheidungen zu treffen, indem sie die Nutzer fragte, ob es falsch war, ihren Schwager zu verteidigen. Ich bin 23 Jahre alt und meine Schwester ist 29 Jahre alt und verheiratet. Mein Schwager scheint sie wirklich zu lieben, und ich habe nie irgendwelche offensichtlichen Probleme zwischen den beiden bemerkt. Das war bis gestern, als meine Schwester mich unter Tränen anrief.

Daraufhin fragte die Autorin des Beitrags ihre Schwester, was passiert sei, "und sie erzählte mir, dass ihre Freundin, die Juwelierin ist, den Verdacht hatte, dass der Ring, den ihr ihr Mann geschenkt hatte, nicht echt war, also schlug sie vor, ihn zur Bestätigung zu begutachten". Die Frau beschloss, das Angebot anzunehmen und den Schmuck ihrer Freundin zu überlassen, um jeden Zweifel an der Echtheit des Materials auszuräumen. Bei der Begutachtung stellte sich jedoch heraus, dass der Ring gar nicht aus Diamanten, sondern aus Moissanit bestand, einem seltenen, natürlich vorkommenden Mineral, das nicht mit einem Solitär zu vergleichen ist. Angesichts dieser Entdeckung reagierte seine Frau alles andere als erfreut und zog sogar in Erwägung, ihre Ehe zu beenden.

"Sie hat mir gesagt, dass sie noch nicht mit ihrem Mann darüber gesprochen hat, aber sie erwägt die Scheidung, weil sie glaubt, dass mein Schwager sie nicht wirklich liebt, da er ihrer Meinung nach genug Geld hat, um einen echten Diamanten zu kaufen." An diesem Punkt versuchte der Nutzer, sie zum Nachdenken zu bringen, aber vielleicht mit Worten, die der Situation nicht angemessen waren, zumindest nach Meinung ihrer Schwester: "Ich weiß nicht, wie viel Geld er hat, und ich kann nicht sagen, ob er genug hatte oder nicht. Ich sagte ihr, es sei lächerlich, sich von ihrem Mann scheiden zu lassen, nur weil er ihr einen falschen Ring gekauft hat. Sie antwortete sarkastisch: "Danke, dass Sie so verständnisvoll sind", und legte dann auf. Ich verstehe, dass sie sich zu diesem Zeitpunkt in einer besonderen emotionalen Situation befand, aber die Liebe sollte sich nicht um einen Ring drehen. Liege ich falsch?"

Welche Antwort würden Sie ihr geben?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.