x
Er findet zufällig einen 834-karätigen…
85-jährige Frau widmet jungen Menschen einen Brief: Sie tätowiert das Gesicht ihres Ex-Partners auf eine Wange, nachdem sie den Verrat entdeckt hat:

Er findet zufällig einen 834-karätigen Saphir: "Es ist der größte, den ich je entdeckt habe"

06 November 2022 • Von Barbara
4.037
Advertisement

Viele Kinder lieben es, Abenteurer zu spielen, wenn sie klein sind. Ihre Phantasie verwandelt alles um sie herum in eine neue, unerforschte Welt, die es zu entdecken gilt. Jedes kleine Detail kann der Schlüssel zu einem neuen Abenteuer sein. Einer der häufigsten Träume ist es, Schatztruhen oder, besser noch, Edelsteine zu finden, als wären sie Piraten. Dieser Wunsch wird sogar von Erwachsenen geteilt, so sehr, dass einige es zu ihrer Aufgabe gemacht haben.

Dieser Mann sucht in der Tat gerne nach Edelsteinen in der Nähe seines Hauses und teilt seine Funde in den sozialen Netzwerken. Dieses Mal hat er jedoch eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht, mal sehen, was es ist.


Sein Name ist Matt Betteridge, in den sozialen Medien vor allem unter dem Pseudonym betteridge_sapphires bekannt, und er lebt in Australien, in einem für Entdeckungen sehr fruchtbaren Gebiet. Tatsächlich entdeckt er dort sehr oft Edelsteine und wird Zeuge von Videos, die er dann mit seinen Followern auf TikTok teilt.

Eines Abends, als er in der Nähe seines Hauses spazieren ging, wurde seine Aufmerksamkeit auf etwas gelenkt. Er drehte sich um, um genauer hinzusehen, und bemerkte, dass etwas im Boden glühte. Daraufhin ging er ins Haus, um sein Mobiltelefon zu holen. Er wusste, dass er etwas Unglaubliches finden würde und wollte es mit einem Video bezeugen.

Er begann, in der Erde zu graben, und als der Stein aus dem Boden kam, erkannte Matt, dass es sich um eine außergewöhnliche Entdeckung handelte. Er erkannte sofort, dass es sich um etwas Wertvolles handelte. Sobald er ihn von der Erde befreit hatte, kam ein prächtiger Saphir von schätzungsweise 834 Karat in seiner ganzen Schönheit zum Vorschein.

 

"Es ist das größte, das ich je gefunden habe, es ist sehr schwer, so schwer wie ein Stück Blei. Es sieht fast aus wie eine Kinderfaust". Matt brachte den Stein zu einem ortsansässigen Schnitzer, der ihm erklärte, dass er wahrscheinlich etwa 13 Tausend Dollar wert sei (gleicher Wert in Euro). Außerdem bot er an, ihn zu schneiden, um mehrere Schmuckstücke daraus zu machen, aber Betteridge lehnte ab, weil er glaubt, dass seine Schönheit auch in seiner Größe liegt.

Wenn Sie eine solche Entdeckung gemacht hätten, was hätten Sie dann mit diesem Edelstein gemacht?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.