"Ich wurde aus dem Fitnessstudio verwiesen: Sie sagten mir, meine Kleidung sei unangemessen."

Barbara

13 Dezember 2022

Advertisement

Es gibt viele Menschen, die gerne Sport treiben, jeder hat seinen eigenen Bereich, in dem er sein Bestes geben kann. Jeder hat eine Lieblingsdisziplin, und wenn er sie ausübt, fühlt er sich glücklich, alles andere in der Welt verschwindet und er ist allein mit seiner Leidenschaft.

Für jede Sportart gibt es jedoch spezifische Kleidung, die das Training begünstigt, aber vor allem die freie Bewegung der Körperteile ermöglicht, die an den jeweiligen Aktionen beteiligt sind. So gibt es beispielsweise für das Schwimmen Kostüme, die den Schwimmern eine minimale Reibung mit dem Wasser ermöglichen. Es ist jedoch bedauerlich, dass dieses Mädchen, obwohl sie der Meinung war, angemessen gekleidet zu sein, aus der Turnhalle verwiesen wurde, weil man der Meinung war, dass dies nicht die angemessene Kleidung sei.

via Dailymail

Advertisement

leanie.marie/TikTok

Leanie Marie, die in den sozialen Medien unter dem Pseudonym leanie.marie bekannt ist, ist ein Mädchen, das gerne ins Fitnessstudio geht, aber nach dem, was ihr passiert ist, wollte sie sich in den sozialen Medien Luft machen.

Das Mädchen postet täglich Clips, in denen sie von ihrem Tag erzählt. Diesmal beschloss sie jedoch, sich auf ein bestimmtes Ereignis zu konzentrieren, nämlich dass sie wegen ihres Outfits aus dem Fitnessstudio verwiesen wurde.

 

 

leanie.marie/TikTok

In dem Video wollte sie daher zeigen, dass ihr Outfit für den Aufenthalt im Fitnessstudio nicht geeignet ist. Sie zieht ihr Sweatshirt aus und zeigt ein olivgrünes, sportliches Crop-Top. Kleidungsstück, das kein übermäßiges Dekolleté aufweist. In der Tat wollte sie auf ironische Weise betonen, dass es ihre Absicht war, zu trainieren und nicht, ihre Figur zur Schau zu stellen: "Womit verdiene ich meinen Lebensunterhalt? Ich bin ein Profi auf der Suche nach Aufmerksamkeit". Außerdem trug sie unter ihrem Oberteil eine lange schwarze Trainingshose.

Leanie dachte, ihr Outfit sei perfekt für die Ausbildung, aber anscheinend nicht. So sehr, dass sie selbst schockiert war, als man sie ansprach und um ein Date bat.

Advertisement

leanie.marie/TikTok

Die Nutzer meldeten sich sofort zu Wort und konnten nicht umhin, einen solchen Vorfall zu kommentieren, da sie diejenigen, die sie abgewiesen hatten, für übertrieben hielten. Einige schrieben ironisch: "Sie haben das Richtige getan, denn ihre Schultern sind zu stark ausgeprägt" oder "Sie hätte ihren Rücken haben sollen". Andere wiederum kritisierten dieses Verhalten, weil sie Verständnis dafür gehabt hätten, wenn ihre Kleidung übertrieben gewesen wäre, aber an ihrem Outfit war nichts auszusetzen.

Was meinen Sie dazu?

Advertisement