7 Dinge Die Du Deinem Auto Niemals Antun Solltest Wenn Du Nicht In Der Werkstatt Landen Willst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
7 Dinge Die Du Deinem Auto Niemals Antun…
10 vergnügliche Rätsel um euer Gehirn zu stimulieren 15 Fotos die dir historische Fakten aus einer anderen Perspektive zeigen

7 Dinge Die Du Deinem Auto Niemals Antun Solltest Wenn Du Nicht In Der Werkstatt Landen Willst

944
Advertisement

Für die meisten Menschen ist der Kauf eines neuen Autos eine finanzielle Herausforderung die man nur eingeht weil man weiß, dass man es für die nächsten zehn Jahre als Transportmittel benutzen wird.

Außer der regelmäßigen Wartung, damit das Auto so gut wie möglich fährt, gibt es kleine Fehler, die man vermeiden sollte um das Fahrzeug nicht zu schädigen.

Titelbild: Brett Hondow

1. Vermeide es, an den Autoschlüssel noch andere Schlüssel mit RAM zu hängen. Auf dauert könnte das Gewicht des Bundes den Anlasser schädigen

2. Wann sollte man die Scheinwerfer an machen? Am besten wäre es, man einer sich daran, die Lichter erst anzuschalten wenn der Motor läuft. Denn durch die Stromspitze könnten sie Schäden nehmen. Genauso sollte man sie abstellen, bevor man dem Wagen abstellt. So riskiert man auch nicht, dass sie an bleiben.

3. Wenn ihr Automatik fahrt dürft ihr nicht auf rückwärts oder parken stellen so lange das Auto fährt.

Diese Autos haben Sensoren die immer in der Lage sein sollten, ein Kommando in einer solchen Situation zu ignorieren, aber man sollte aufpassen. Nicht dass das Schicksal sich eines Tages doch einen Scherz erlaubt.

Advertisement

4. Vergiss nie, den Ölstand zu kontrollieren. Und ein regelmäßiger Ölwechsel schadet auch nicht.

image: Storyblocks

Wenn ihr das Öl dann selbst auffüllt passt auf, dass ihr nicht über die Markierung hinaus kommt.

5. Gewöhnt euch nicht an, nur zu tanken wenn ihr auf Reserve seid. Auch die besten Brennstoffe haben Schwebstoffe, die sich am Boden ablagern können und den Motor schädigen.

6. Lerne die Farben und Bedeutungen der Warnleuchten kennen und ignoriere sie nicht wenn sie aufleuchten.

7. Prüft von Zeit zu Zeit den Reifendruck und die Spur.

Mit laschen Reifen zu fahren macht nicht nur langsam und führt zu einem höheren Verbrauch, es ruiniert auch die Reifen selbst. Falls ihr irgendwo angestoßen seid, sollte ihr außerdem immer in die Werkstatt fahren um die Spur zu prüfen. Ansonsten könnt ihr leicht die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Tags: AutoNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.