Reisen macht uns viel glücklicher als es materielle Dinge jemals können - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Reisen macht uns viel glücklicher als…
33 historische Aufnahmen, die faszinierende Details enthalten Triffst du immer die falschen Menschen? Diese Geschichte wird dir erklären, warum das so ist

Reisen macht uns viel glücklicher als es materielle Dinge jemals können

1.958
Advertisement

Was bedeutet es, glücklich zu sein, wie erlangt man die innere Ruhe: Wir stellen uns die gleiche Frage auf viele verschiedene Arten, aber fast nie setzen wir die Taten um, die uns wirklich glücklich machen würden.

Gemäß dem Psychologen Tom Gilovich liegt der Punkt darin zu fragen: "Ist es besser zu tun oder zu haben?".

Sobald man diesen Mechanismus mal verstanden hat, wird man herausfinden dass der beste Weg um glücklich zu werden im TUN liegt. 

Tun oder Haben? Das ist hier die Frage

Außer für Rechnungen, Strafzettel, die Steuer, sind die beiden Hauptwege wie man sein Geld ausgeben kann Shopping und Erfahrungen wie Reisenm kulturelle Veranstaltungen und sportliche Aktivitäten. Zwischen diesen beiden Arten, sein Geld auszugeben, gibt es jedoch einen entscheidenden Unterschied.

Wie der Professor Gilovich erklärt, neugen wir dazu uns einzureden dass unsere Befriedigung dauerhaft ansteigt, sobald wir uns einen Gegenstand von Dauer kaufen. Wie man sich jedoch schon vorstellen kann, ist es nicht ganz so einfach: "Einer der Feinde des Glücks ist die Anpassung. Wenn wir einen Gegenstand kaufen, fühlen wir uns glücklich. Aber dieser Zustand hält nicht lange. Genauso lange wie die Zeit, sich an ihn anzupassen."

Kann man Glück kaufen?

Die Antwort könnte sein: Ja...wenn man weiß wie man es ausgibt! Gilovich sagt: "Die Erfahrungen die wir im Leben machen werden immer wichtiger sein als jeder materielle Wert. Auch wenn wir unsere Identität stark an Gegenstände binden, wie beispielsweise an einen bestimmten Kleidungsstil, werden die Dinge immer etwas sein, was getrennt von unserer Person ist. Im Gegenteil können wir sagen dass wir das Resultat schöner Erfahrungen sind die wir machen und die ein Teil von uns werden."

Deshalb ist es so, dass Reisen, die Teilnahme an kulturellen Events und Workshops, Ausstellungsbesuche, Sport und jegliche Art von neuen Erfahrungen wirklich wertvolle Investitionen sind. 

Geld hierfür auszugeben senkt außerdem auch das Risiko, neidisch auf das zu werden, was die anderen besitzen: "Festzustellen dass eine andere Person in einem besseren Hotel lebt als wir kann nerven, aber nicht so sehr wie das Gefühl, weniger zu besitzen als andere".

Wenn man bedenket, wie wenig uns die Gegenstände emotional geben, sollte man sich dies immer mal wieder vor Augen halten...

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.