11 Kuriositäten, mit denen du die Welt aus anderen Augen siehst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
11 Kuriositäten, mit denen du die Welt…
Diese suggestiven Bilder zeigen uns die unbekannte Seite von gewöhnlichen Alltagsgegenständen 18 High-Tech Erfindungen die du bestimmt auf deine Wunschliste schreibst

11 Kuriositäten, mit denen du die Welt aus anderen Augen siehst

1.577
Advertisement

Auch der noch so allwissendste weiß sehr vieles nicht. Wir werden niemals all die Besonderheiten kennenlernen, die sich um uns herum ereignen. Und das macht uns alle so neugierig. Da draußen gibt es eine Welt, die uns immer wieder überrascht und unser Bewusstsein mit interessanten Fakten füttert. Was ihr in diesem Artikel findet sind 11 Fakten die euch etwas über den Planeten lehren, auf dem ihr lebt. 

Ursprünglich waren Karotten violett und nicht orange

Ursprünglich war die Wurzel der Karotte nicht orange, sondern violett. Das heutige Aussehen der Karotten geht wohl auf eine Mutation zurück, die die violette Pigmentierung entfernt hat. 

DIese Bücherei wird von der Grenze zweier Länder geteilt

Das Haskell Free Library and Opera House ist ein einzigartiger Ort. Er befindet sich in zwei Staaten- den USA und Kanada. Die öffentlichen Sitzplätze befinden sich in den USA, während die Bühne in Kanada steht. Die Trennung ist im Gebäude gut sichtbar, dank einer Linie die auf dem Boden gezogen wurde. 

Advertisement

Die Familie mit der blauen Haut

In Kentucky lebte lange Zeit eine Familie mit blauer Haut. Alle Familienmitglieder waren von einer seltenen medizinischen Kondition betroffen, der Metemoglobinämie.

Aufgrund der geographischen Isolation in der die Familie lebte, wurde die Krankheit für viele Generationen weitergegeben und verschwand erst, als einige Mitglieder Kentucky verließen. 

Die Riesenzunge der Giraffen

Wusstet ihr dass die Zunge der Giraffen bis zu 50cm lang wird? Die Tiere nutzen sie nicht nur, um Blätter von den Ästen der Bäume zu ziehen sondern auch um sich zu putzen. Durch die Länge der Zunge und die Muskelkontrolle, können sie sich damit Nase und Ohren putzen. 

Der Erebus

Der Erebus ist der aktivste Vulkan der Antarktis, obwohl er am südlichsten Punkt der Erde steht. Inmitten des ewigen Eises kann man Rauchwolken aus dem Gipfel steigen sehen. Es handelt sich um Gasemissionen, die extrem tödlich sind. 

Advertisement

Murmeltiere grüßen sich mit einem Küsschen

Wir als Menschen teilen unsere Ursprünge mit den Affen. Aber hättet ihr gedacht, dass wir auch mit Murmeltieren etwas gemeinsam haben? Auch diese süßen Tiere gehen in den Körperkontakt wenn sie sich begrüßen. Sie berühren sich als würden sie sich ein Küsschen geben.

Der Ursprung der High Heels

Viele Wissenschaftler haben überlegt, woher High Heels kommen. Einer der Hypothesen führt zu dieser Art von Schuh im persischen Reich. Kurios ist der Fakt, dass dieser Schuh von Männern getragen wurde, insbesondere Soldaten. Sie empfanden die Schuhe als Bequem, damit die Füße gut im Steigbügel hielten wenn man zu Pferde saß.

Advertisement

Das große blaue Loch

Es gibt viele riesige Löcher auf der Erdoberfläche, aber dieses vor Belize ist das Größte. Es befindet sich 100km vor der Küste und wurde berühmt durch den Entdecker Jacques-Yves Cousteau, der es als einen der schönsten Orte zum Tauchen bezeichnete. 

Es gibt einen Brigadiers-Pinguon

Es handelt sich um das Maskottchen der norwegischen Truppen. Er lebt im Zoo von Edinburgh in Schottland und ist das Symbol der Freundschaft zwischen diesen beiden Ländern

Advertisement

Eine Katze ist Co-Autor einer wissenschaftlichen Studie

Jack H. Hetherington war ein bekannter amerikanischer Physiker, der 1975 eine seiner Studien in einem Journal veröffentlichte. Einige seiner Kollegen wiesen ihn darauf hin, dass er im Inneren die erste Person Plural verwendete, obwohl er doch der einzige Autor war. Um nicht alles neu schreiben zu müssen entschied Hetherington, einen weiteren Namen bei den Autoren hinzu zu fügen. Welchen? Den seiner Katze, also F.D.C. Willard!

Das Gehirn eines Kindes vor dem Verlust der Milchzähne

Bei Kindern werden die sogenannten Milchzähne durch die permanenten Zähne ersetzt. Wenn ein echter Zahn auftaucht, absorbiert er Stück für Stück die Wurzel des Milchzahns und sorgt so dafür, dass er ausfällt. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.