Die Geschichten dieser 8 Personen zeigen dir, dass sich innerhalb von einem Jahr alles verändern kann - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Geschichten dieser 8 Personen zeigen…
Katzen sprechen zwei Sprachen: Eine haben sie entwickelt, damit wir Menschen sie verstehen 26 Fotos die man zweimal ansehen muss, um sie zu verstehen

Die Geschichten dieser 8 Personen zeigen dir, dass sich innerhalb von einem Jahr alles verändern kann

1.276
Advertisement

Im Leben eines jeden gab und gibt es große Veränderungen: Auch ohne es zu wollen präsentiert sich in vielen Fällen die Veränderung wie die einzige Möglichkeit. Heute wollen wir uns auf die Male beschränken, wo die Veränderung erwas neues und besseres gebracht hat. Wir präsentieren euch die Geschichten von 8 Menschen, die ihr eigenes Leben innerhalb eines Jahres komplett geändert haben- 

Wir hoffen dass die Literatur dieser Erfahrungen euch inspiriert und euch zu guter Laune verhilft!

Der russische Tättowierer, der den Krebs besiegt hat.

Rinat Karimov  ist ein russischer Tattowierer, der vor etwas mehr als einem Jahr entdeckte, dass er ein Lymphom hatte. Mit dieser Diagnose rief er eine Instagram-Seite ins Leben auf der er von seinem Kampf gegen den Krebs erzählt. Es gibt viele Menschen die ihn während der Therapien unterstützt haben und nach 51 Wochen konnte Rinat seinen 60 tausend Followern mitteilen, dass er den Krebs besiegt hatte.

Bravo Rinat!

Die Rentnerin, die nicht still halten will

image: herbeauty.co

Das Leben von Sonya Sagitova hat sich mit 55 Jahren verändert, als sie in Rente ging. Ab diesem Moment widmete sie all ihre Tage der Entdeckung neuer Orte und Menschen. In einem Jahr hat sie ihr komplettes Leben aufgegeben und damit begonnen, durch die Welt zu trampen!

Advertisement

Die Frau, die dank einer genialen Idee zur Millionärin wurde

Eines Tages schlug Sheri Schmelzer ihren Kindern vor, etwas zu basteln um ihrer Crocs zu dekorieren, diese berühmten Schuhe aus Gummi, die die Familie häufig trug. So erfanden sie die Knopf-Dekos die man in die Löcher der Schuhe einbringen kann. Der Ehemann fand die Idee genial, schlug vor, eine Webseite zu entwickeln, auf der man die schönen Dekorationen verkaufen konnte. So entstanden die Jibbitz, eine Firme die in nur einem Jahr so einen großen Erfolg hatte, dass sie von Crocs selbst aufgekauft wurde- für die beachtliche Summe von 10 Millionen Dollar. 

Julia hat aus dem Reisen ihre Arbeit gemacht

Julia Savitskaya führte ein Leben, das für viele junge Mädchen ein Traum ist: Sie arbeitete für Dior und hatte sich in Paris niedergelassen, um sich in die Welt der Mode zu vertiefen. Mit 27 Jahren entwickelte sie aber den Wunsch, eine Rucksackreise durch Nepal zu machen. Ohne zweimal drüber nachzudenken, löste sie ein Ticket und brach auf. In Nepal lernte sie ihre bessere Hälfte kennen, Anton Gurkov. Die beiden reisen leidenschaftlich gerne. Also haben sie eine Organisation gegründet, die spezielle Reisen für Frauen anbietet.

Tatyana veränderte ihr Leben und ihren Körper

Tatyana wurde während ihrer Jugend aufgrund ihres Gewichts gemobbt. Mit 14 Jahren wog sie über 100 Kilo, aber heute mit 24 Jahren hat sie eindlich eine gesündere Körperform gefunden. Ihre Verwandlung dauerte mehr als ein Jahr, aber es war während der ersten 12 Monaten, dass Tatyana nicht nur ihren Körper, sondern auch ihren Geist veränderte. Sie eignete sich einen gesunden Lebensstil an. Dieser beginnt im Kopf und hört beim Körper nicht auf!

Advertisement

Die einzige weibliche Bademeisterin von Moskau

image: moscvichka.ru

Oksana hatte eine Karriere als Anwältin, aber die Leidenschaft für Outdoor Aktivitäten hat sie dazu gebracht, ihr Leben zu verändern. Sie hat damit begonnen, einige Kurse zu besuchen und als ihr die Freiwilligen des staatlichen Dienstes für erste Hilfe von ihrer Arbeit erzählten, hat sie sich sofort verliebt.

Heute ist sie die einzige Bademeisterin von Moskau. 

Cindy wurde mit 49 Jahren ein Model

Cindy Joseph war schon immer von Make Up besessen. Währen der Jugend kaufte sie alle möglichen Produkte, um so perfekt auszusehen wie ein Model. Während der Studentenrevolten der 60er Jahren hat sie ihre Meinung komplett geändert. Sie hatte es satt, ihr Gesicht zu verdecken und hatte keine Lust mehr, ihre Makel zu überschminken.

Diese Veränderung ihrer Mentalität brachte ihr eine große Veränderung: Mit 49, als sie sich die Haare nicht mehr färbte, hielt sie ein Agent von Dolce & Gabbana auf der Straße an um ihr einen Job als Model anzubieten.

Heute posiert sie nicht nur für die Luxusmarke, sondern sie hat auch eine Kosmetiklinie für Frauen, die ihr Aussehen nicht verändern wollen sondern sich in jeder Phase ihres Lebens einfach aufwerten möchten. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.