Die unbändige Kraft der menschlichen Seele durch 14 fotografische Geschichten von außergewöhnlicher Kraft - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die unbändige Kraft der menschlichen…
Erinnerst du dich an den in Alexandria gefundenen Sarkophag aus schwarzem Granit? Die Archäologen haben ihn geöffnet 8 alte medizinische Verfahren, die glücklicherweise nicht mehr existieren

Die unbändige Kraft der menschlichen Seele durch 14 fotografische Geschichten von außergewöhnlicher Kraft

Von Barbara
3.547
Advertisement

Die Fähigkeit der menschlichen Psyche, ein Trauma zu überwinden und zu besseren Bedingungen als die vorherigen zurückzukehren, nennt man Resilienz. Einige der Protagonisten dieser Fotos sind gefallen und sind stärker als zuvor aufgestiegen. Andere haben ihr ganzes Leben bergauf gelebt, aber dafür haben sie nicht aufgegeben. Wieder andere haben sich unabhängig voneinander entschieden, sich selbst nach einer Ursache oder einem Ideal zu prüfen.

Aber jeder von ihnen ist die lebendige Demonstration der Stärke der menschlichen Seele. Wir haben ihre Geschichten in 14 Fotos gesammelt.

1. Mehr als neun Stunden in Plankenstellung für wohltätige Zwecke.

George Hood, ein ehemaliger Marineoffizier, hat kürzlich seinen bisherigen Widerstandskampf gebrochen. Er blieb gut neun Stunden zwanzig in der Plankenposition und überholte neun Stunden und elf Minuten des vorherigen Rekordes, alles innerhalb eines Benefizrennens.

2. Hand in Hand

image: cctv.com

Ma Li und Zhai Xiaowei sind zwei chinesische Tänzer, die mit der Show "Hand in Hand" auf der ganzen Welt auftreten. Ihre Besonderheit? Sie hat keinen Arm, er hat kein Bein und sie ergänzen sich.

Advertisement

3. Auf den Everest ohne Beine

Im Alter von 23 Jahren verlor Mark Inglis beide Beine auf dem höchsten Berg Neuseelands. Dies hielt ihn nicht davon ab, der erste Mann zu werden, der den Everest mit zwei Vollprothesen besteigen konnte. Zwischen diesen beiden Ereignissen war Mark Paralympischer Athlet, Wissenschaftler, Weinproduzent und natürlich ein außergewöhnlicher Motivator.

4. Der Eismann

Wim Hof, auch bekannt als "Ice Man", ist ein niederländischer Extremsportler. Er hält mehr als 20 verschiedene Rekorde, darunter eine Everest-Besteigung in Shorts und das längste Eisbad. Er entwickelte mehrere Techniken, um niedrigen Temperaturen zu widerstehen, einschließlich einer Atemmethode, in seinen Worten: "Die Kälte ist rücksichtslos, aber richtig: Sie lehrt dich zu atmen".

5. Die Hände des Ruderers

Alex Gregory, zweimal Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016, hat dieses Foto im Sommer 2017 auf Twitter gepostet. Nach zwei Stunden Training mit nassen Handschuhen hat er solche Hände. Der Preis des Erfolgs.

Advertisement

6. Die Beine des Radfahrers

Dasselbe hat Pawel Poljanski getan. Der Radfahrer hat nach einer 165 Kilometer langen Etappe der Tour de France ein Foto seiner Beine auf Instagram gepostet.

7. Der Gitarrist ohne Arm

José Antonio Meléndez Rodríguez wurde ohne Arme geboren, was ihn jedoch nicht daran hinderte, Gitarre zu lernen: Er benutzte seine Füße. 1987 trat er für Papst Wojtila auf, ein Ereignis, das sein Leben veränderte und zwei Jahre später sein erstes Soloalbum veröffentlichte. Heute ist es auf der ganzen Welt berühmt.

Advertisement

8. Zwei Kilometer vom Gipfel des Mount Evans entfernt.

Wir kennen seinen Namen nicht. Sein Foto wurde von einem Benutzer im Internet gepostet, der ihn nur zwei Kilometer vom Gipfel des Mount Evans in Colorado traf, der nur wenige hundert Meter weniger misst als der Mont Blanc. Sieh dir seine Beine an.

9. Der König des Seiltanzes

Nik Wallenda ist ein Akrobat, der mehrere Rekorde hält, darunter der erste Mann, der sowohl den Grand Canyon als auch die Niagarafälle durchquerte. Das Gleichgewicht fließt im Blut seiner Familie: Der Urgroßvater erhielt zu seiner Zeit mehrere Rekorde und seine Mutter ging auf dem Draht während sie mit Nik schwanger war. Im Jahr 2011 absolvierte er einen Spaziergang auf dem Draht in San Juan, der das Leben seines Urgroßvaters kostete.

Advertisement

10. Gymnastin mit 91 Jahren.

Im Jahr 2018 wurde Johanna Quaas offiziell die älteste Turnerin der Welt im Alter von 91 Jahren. Wie viele Turner begann sie als Kind, dann hörte sie auf und nahm sie im Alter von 57 Jahren wieder auf. Seitdem hat es nicht aufgehört und führt weiterhin ihre Übungen durch.

11. Gegen den Canyon

Aron Ralston ist ein Kletterer (Extremsport, bei dem man Schluchten mit verschiedenen Techniken durchquert: Schwimmen, Klettern, Kanufahren usw.), die einen schweren Unfall hatten: Er war drei Tage lang mit seinem Arm unter einem Fels gefangen. Er musste sich amputieren und schaffte es, sicher in sein Haus zurückzukehren. Denken Sie, dass diese fast tödliche Erfahrung ihn vielleicht davon abgehalten hat, seine Leidenschaft zu praktizieren?

12. Der stärkste Junge der Welt

Auf dem Foto 2015 war Giuliano Strobe, bekannt als "das stärkste Kind der Welt", erst 10 Jahre alt und hatte bereits mehrere Guinness-Weltrekorde hinter sich. Er begann Gewichte zu heben im Jahr 2007 und bekam seinen ersten Rekord im Jahr 2009. Ja, wir haben dir das Jahr erzählt, also musst du das Alter selbst ausrechnen ;-)

13. Ohne Seil, ohne alles

Un post condiviso da Alex Honnold (@alexhonnold) in data:

Lu ist Alex Honnold und das ist die Mauer des Mount El Capitan. Er kletterte es 2017 im freien Solo und wurde der erste, der eine solche Leistung vollendete. Er tat es nur Free solo, auch bekannt als "einsames Klettern ohne Versicherung", extreme Praxis, die den Kletterer ohne Seile, Seile, Werkzeuge oder Geschirre sieht: nur er und die Wand.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.