13 Fakten über deinen Körper, die dich dazu bringen, ihn mit anderen Augen zu betrachten. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
13 Fakten über deinen Körper, die…
17 beängstigende Bilder, die Aufschluss über den aktuellen Stand der Weltverschmutzung geben. 24 futuristische Erfindungen, die wir bis vor kurzem als Science Fiction betrachtet haben.

13 Fakten über deinen Körper, die dich dazu bringen, ihn mit anderen Augen zu betrachten.

1.501
Advertisement

Mehr oder weniger jeder von uns kennt den Körper, in dem er lebt, gut: Er weiß, was normal ist, und was stattdessen Verdacht erregen sollte. Aber keiner von uns kennt unseren Körper so gut, wie er es sollte: Keine Sorge, wir versuchen nicht, dass du dich schuldig fühlst. Das Funktionieren des menschlichen Körpers ist auch für die Wissenschaft nicht ganz klar. So sehr, dass noch Studien im Gange sind, um diese und jene Tatsache zu untersuchen.

Damit Sie mehr über das Gewicht erfahren, das Sie jeden Tag tragen, haben wir diese Liste mit kuriosen und wenig bekannten Fakten für Sie zusammengestellt!

- Die menschliche Zunge, die unter dem Mikroskop zu sehen ist, zeigt eine Reihe von Vorsprüngen: Es sind die Papillen, die es uns ermöglichen, die Geschmacksrichtungen der aufgenommenen Lebensmittel zu unterscheiden und die der Zunge eine runzlige Textur verleihen.
- Unser Gehirn ist manchmal aktiver im Schlaf als im Wachzustand.
- Die Informationen wandern mit einer Geschwindigkeit von 400 km/h entlang der Nerven.

- (Foto oben) Die Füße von Olympiasieger Maarten van der Weijden nach 163 km Schwimmen in 55 Stunden.
- Ein menschliches Herz schlägt mehr als drei Milliarden Mal im Leben.
- Der Mensch ist die einzige Spezies, die errötet.

Advertisement

- (Foto oben) Die unglaubliche Elastizität der menschlichen Haut. Auf dem Foto Maria Jorstad, die eine Trillingsschwangerschaft erlebt hat hat.
- Die menschliche Nase kann eine Billion verschiedene Gerüche unterscheiden.
- Im Nabel jedes Menschen leben mindestens 67 verschiedene Bakterienarten.

- (Foto oben) Der Arm eines Mannes, nachdem er von einem Blitzschlag getroffen wurde. Es ist nicht ungewöhnlich, einen Blitz zu überleben (9 von 10 Personen).
- Das Wort "Muskel" kommt aus dem Lateinischen mus, was Maus bedeutet. Die Römer verglichen die Kontraktion des Muskels mit dem Flackern einer Maus.
- Im Mund wird täglich etwa ein Liter Speichel produziert.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Zahnschmerzen oft von Kopfschmerzen begleitet werden? Dieses Foto erklärt es Ihnen: Der Zahn ist mit Nervenfasern ausgestattet, die Empfindungen und auch Schmerzen auf das Gehirn übertragen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.