Dem italienischen Künstler gelingt es, wunderbare Wandmalereien zu schaffen, die wie Basreliefs aussehen. - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dem italienischen Künstler gelingt…
Der IQ der Menschheit nimmt von Jahr zu Jahr ab: Hier sind die möglichen Erklärungen. 18 alte Bilder mit einigen Prominenten, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat.

Dem italienischen Künstler gelingt es, wunderbare Wandmalereien zu schaffen, die wie Basreliefs aussehen.

861
Advertisement

Sein Name ist Eron und er ist ein italienischer Straßenkünstler, der auf der ganzen Welt für seine unglaublichen Werke bekannt ist. Durch den Einsatz einiger künstlerischer Techniken ist es ihm möglich, Wandmalereien zu schaffen, die wie Basreliefs aussehen. Mit nur der Sprühfarbe gelingt es ihm, Spiele aus Licht und Schatten zu erschaffen und seinen Kreationen Tiefe zu verleihen, die sie fast zu Marmorskulpturen machen.

In seinen neuesten Arbeiten thematisiert der Künstler soziale Themen wie Konflikte, indem er Botschaften von Frieden und Hoffnung sendet. Eine davon stellt beispielsweise eine Handvoll weiße Rosen dar, die den Triumph des Friedens und die Vereinigung von Individuen über Gewalt symbolisieren. Der Künstler selbst sagt über sein Werk: "die Kraft der Süße, die Kraft des Zuhörens, der Sieg der Freundlichkeit, der Sieg der Liebe über den Hass, die Intensität der Poesie, die Vollkommenheit der Harmonie und der Wunsch nach Freiheit und Frieden unter den Menschen auf der ganzen Welt."

Wir zeigen Ihnen einige seiner außergewöhnlichen Wandmalereien in Italien.

1. Jüdisches Ghetto, Forli

2. Der Unterschied macht den Regenbogen", Kindergarten, Rimini.

Advertisement

3. Turm zum Volk", Santarcangelo di Romagna

4. "Turm zum Volk", Santarcangelo di Romagna

5. "Turm zum Volk", Santarcangelo di Romagna

Advertisement

6. Gewidmet der Dichterin Giuliana Rocchi, Santarcangelo di Romagna

7. Santa Chiara Palast, Modena

Advertisement

8. Museum für Moderne Kunst, Bologna

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.