Sollen Eier im Kühlschrank aufbewahrt werden oder nicht? Warum sind sie im Supermarkt bei Raumtemperatur? - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sollen Eier im Kühlschrank aufbewahrt…
Menschen mit blauen Augen stammen alle von einem Vorfahren ab. 20 spektakuläre Bilder, die bei den Siena International Photo Awards 2018 triumphiert haben

Sollen Eier im Kühlschrank aufbewahrt werden oder nicht? Warum sind sie im Supermarkt bei Raumtemperatur?

1.106
Advertisement

Es herrscht große Verwirrung darüber, wie Eier gelagert werden. Kühlschränke sind in der Regel mit einem speziell für Eier entwickelten Ständer ausgestattet, vorausgesetzt, sie müssen gekühlt werden. Die kleinen Eierproduzenten empfehlen jedoch dringend, sie bei Raumtemperatur zu lagern, damit sie sie auch 20 Tage lang konsumieren können. Die Situation wird noch komplizierter, wenn man bedenkt, dass wir im Supermarkt Eier aus ungekühlten Regalen nehmen, und wenn man einen Vergleich mit den Vereinigten Staaten anstellt, wo Eier in Kühlschränken am Verkaufsort gefunden werden.

Wer hat Recht? Was ist die sicherste Methode? Hier ist ein Artikel, um es klarer zu machen.

image: pixabay.com

Beginnen wir mit der Unterscheidung zwischen im Supermarkt gekauften Eiern und "Bauerneiern". Letztere sollten nicht in den Kühlschrank gestellt werden, während die ersteren es sollten. Was die Konservierungsmethoden unterscheidet, ist das Vorhandensein des am meisten gefürchteten Bakteriums bei Vögeln, der Salmonellen. Die Schale ist die erste Waffe zur Abwehr einer möglichen Kontamination: Einige Hühner - die Marans zum Beispiel - produzieren Eier mit einer so dicken Schale, dass die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination sehr gering ist.

Die im Supermarkt gekauften Eier haben ein sehr geringes Risiko, mit Salmonellen infiziert zu werden, was auf die Qualitätsbedingungen zurückzuführen ist, unter denen die Tiere in landwirtschaftlichen Betrieben leben - streng nach dem Gesetz vorgeschrieben - und auf die Impfung, der die meisten Hennen ausgesetzt sind: Unter Berücksichtigung dieser Faktoren ist das Risiko, dass Eier durch Bakterien wie Salmonellen kontaminiert werden können, sehr gering. Eier können daher vor dem Verkauf aus dem Kühlschrank ferngehalten werden, auch um zu verhindern, dass Temperaturschwankungen die Schale brechen oder gar nur knacken und somit die Möglichkeit einer Kontamination erhöhen. Zu Hause gehen die Eier jedoch in den Kühlschrank, um auch nur die geringste Gefahr einer Infektion auszuschließen.

Eier aus einem vertrauenswürdigen Hühnerstall müssen nicht gekühlt werden: Dies gilt, wenn Sie ganz sicher sind, dass das Salmonellenrisiko Null ist, oder wenn der Landwirt das Fehlen von kranken Hühnern im Hühnerstall bestätigt und wenn die Bedingungen, unter denen sie leben, die Möglichkeit einer Kontamination ausschließen. Glücklicherweise gilt dies in den meisten Fällen für heimische Hühnerställe. Es wird jedoch immer empfohlen, "Bauerneier" von Vertrauenspersonen oder von Hühnern zu kaufen, deren Qualität überprüft werden kann.

 

Diejenigen von Ihnen, die in die Vereinigten Staaten gereist sind, werden bemerkt haben, wo die Eier in Supermärkten gelagert werden: Anders als in Europa werden sie hier im Kühlschrank gelagert.

Grundlage dieser Entscheidung ist eine andere Politik zur Salmonellenprävention: In den Vereinigten Staaten müssen die Betriebe leider keine hohen Qualitätsstandards erfüllen. Hühner sind meist gemischte Geflügelcluster, bei denen das Risiko einer Übertragung von Bakterien sehr hoch ist. Diese Technik ist jedoch für die Zerstörung der Kutikula verantwortlich, der natürlichen Schicht, die als Barriere gegen das Eindringen von Bakterien in die Schale dient. Ohne diesen Schutz müssen die Eier sowohl vor als auch nach dem Verkauf immer bei einer Temperatur unter 7,2°C gehalten werden.

Daher sollten Eier, unabhängig davon, ob Sie in Europa leben oder nicht, nach dem Kauf immer im Kühlschrank aufbewahrt werden, wobei das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum zu beachten ist. Wenn Sie "heimische" Eier gekauft haben, können Sie diese auch bei Raumtemperatur lagern, wobei Sie die Anweisungen des Herstellers bezüglich der Frist beachten müssen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.