EIn Jahr lang ohne Smartphone: Eine Firma hat denen, die es schaffen 100.000 Dollar versprochen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
EIn Jahr lang ohne Smartphone: Eine…
5 psychologische Vorteile, die nur eine Sportart wie das Schwimmen bieten kann 20 Tiere, die mit einer

EIn Jahr lang ohne Smartphone: Eine Firma hat denen, die es schaffen 100.000 Dollar versprochen

831
Advertisement

Unternehmen versuchen ständig, die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf kreative  Weise zu erregen, aber ein Unternehmen das mit Coca Cola verbunden ist, Vitamin Water, hat definitiv den Vogel abgeschossen: Es versprach 100.000 Dollar für diejenigen, die ein ganzes Jahr lang ohne Smartphone leben können. Der Wettbewerb ist ernster, als Sie vielleicht denken: Nur eine Person kann teilnehmen und muss einen geheimen Vertrag unterzeichnen der 365 Tage lang eingehalten werden muss.

image: pixabay.com

#NoPhoneForAYear, das ist der Hashtag, mit dem die Challenge präsentiert wurde: Es als Challenge zu bezeichnen, macht es ein bisschen aufregender. So als ob vorgeschlagen worden wäre, ein Jahr lang nicht zu atmen. Aber es ist wirklich nicht ganz ohne: Smartphones sind heute unerlässlich, und auf sie zu verzichten, könnte bedeuten, auf viel Komfort zu verzichten.

image: pixabay.com

Es ist kein Zufall, dass der Jackpot groß ist und wahrscheinlich nicht so konzipiert wurde, dass er leicht verdient werden kann. Um daran teilzunehmen, müssen Sie ein Foto in den sozialen Netzwerken posten, in dem erklärt wird, wie Sie die Zeit nutzen wollen, wenn Sie kein Smartphone mehr in Ihren Händen halten: Eine eingesetzte Jury bewertet die Antwort nach Kreativität, Intelligenz und Sympathie  und wählt aus Tausenden von Anfragen den einzigen Teilnehmer am Wettbewerb aus.

Der Glückliche muss einen Vertrag unterzeichnen, der neben der Nichtbenutzung von Smartphones noch weitere Punkte vorsieht, die 365 Tage lang eingehalten werden müssen: Das Unternehmen wird darauf achten, dass die Vereinbarung nicht gebrochen wird, stellt dem Teilnehmer aber gleichzeitig ein Mobiltelefon von 1996 zur Verfügung, mit dem er die grundlegenden Operationen durchführen kann. Obwohl Smartphones und Tablets absolut tabu sind, ist die Verwendung von Laptops und Desktop-Computern erlaubt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.