So lebten iranische Frauen in den 70er Jahren vor der Islamischen Revolution - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
So lebten iranische Frauen in den 70er…
20 Bilder aus der ganzen Welt, die Ihnen zeigen, dass die Natur voller Geheimnisse ist Mittelalterliche

So lebten iranische Frauen in den 70er Jahren vor der Islamischen Revolution

6.580
Advertisement

Der Kampf für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist in der westlichen Gesellschaft, in der wir leben, noch weit entfernt. Dieser kulturelle Konflikt ist in den Gesellschaften des Nahen Ostens noch akuter, wo Frauen nicht die gleichen Privilegien zu genießen scheinen wie die Männer.

Vielleicht nicht jeder weiß, dass im Iran vor der Volksrevolution 1979 Frauen ein Leben führten, das dem der kapitalistischen Gesellschaften sehr ähnlich ist. Sie durften eine reguläre Ausbildung erhalten, mit Männern kommunizieren und im westliche moderne Kleidung tragen.

All dies änderte sich zwischen Januar und Februar 1979, als die Monarchie im Iran durch eine schiitische islamische Republik ersetzt wurde, die es ermöglichte, sehr schnell von einer vom westlichen Modell inspirierten kapitalistischen Wirtschaft zu einer Privatisierung des Sozialsystems überzugehen: Industrien wurden verstaatlicht, Schulen völlig islamisiert und der westliche Traum aufgehoben.

Die Islamische Revolution von 1979 hat daher die Lebensweise iranischer Frauen radikal verändert. Wie sie sich vor den politischen und sozialen Umbrüchen kleideten sehen wir in einer Reihe von außergewöhnlichen Fotos aus der Zeit.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Und wenn die islamische Revolution nie stattgefunden hätte, wie würde der Iran heute aussehen?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.