10 gängige Lebensmittel, die einen starken Einfluss auf die Hautalterung haben - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
10 gängige Lebensmittel, die einen…
14 pflanzliche Lebensmittel, die mehr Eisen als Fleisch enthalten, obwohl wir sie oft ignorieren 20 Albino-Tiere, die so schön und eigenartig sind, dass sie fast unecht wirken

10 gängige Lebensmittel, die einen starken Einfluss auf die Hautalterung haben

2.203
Advertisement

Gesunde Ernährung ist der erste Schritt zu guter Gesundheit und einem langen Leben. Leider neigen wir oft dazu zu denken, dass eine einzige Nahrung (ein Stück Kuchen, ein gutes Sandwich mit Mortadella oder Salami) nicht zu sehr unsere körperliche Form und unseren Körper beeinflusst.

Aber das ist nicht der Fall. Zucker, Fette, Salz, Alkohol und sogar Koffein können wichtige Proteine zerstören und uns dehydrieren. Und der Erste, der leidet, ist unsere Haut.

Hier ist eine Liste der schädlichsten Lebensmittel für unsere Haut:

1) Zucker

Zu viel Zucker führt zur Glykierung: ein Prozess, der die Funktion einiger Biomoleküle beeinflusst, die nützlich sind, um die Haut jung zu halten. Insbesondere der Verzehr von zu viel Zucker schwächt das Kollagen (das Hauptprotein des tierischen Gewebes).

2) Transfette

Dies sind ungesättigte und gesundheitsschädliche Fette, die in allen Fast-Food-Lebensmitteln, in Margarine, in "Junk Food" enthalten sind. Sie können Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen, weil sie die Arterien versteifen und blockieren. Sie sind schädlich für die Haut, weil sie die Durchblutung schwächen und vorzeitige Hautalterung und Faltenbildung verursachen.

3) Alkohol

Alkohol kann die Leber ermüden und somit keine Toxine mehr ausscheiden, die bei der Ansammlung im Körper Hautschäden wie Akne, Volumen- und Faltenverlust, Elastizitätsverlust, Rötung, Austrocknung und Schwellung verursachen können.

image: Amanda G

4) Salz

Überschüssiges Salz erhöht die Wasserspeicherung, d.h. die Ansammlung von Flüssigkeit zwischen den Zellen, was unsere Haut anschwillt, dehydriert und spröde macht.

5) Würstchen

Fleischwaren sind reich an Salz und Konservierungsmitteln, was die Retention erhöht und zu Entzündungen der Haut führt. Sie reduzieren auch den Gehalt an Vitamin C (wichtig für die Bildung von Kollagen).

6) Verkohltes Fleisch

Verbrannte Fleischteile enthalten heterocyclische Amine, giftige Substanzen, die das Risiko von Darmkrebs erhöhen können. Darüber hinaus hat verbranntes Fleisch eine entzündliche Wirkung, die das Kollagen zerstört.

 

Advertisement
image: pixabay

7) Pommes frites

Pommes werden verstoffwechselt und vom Körper als Zucker aufgenommen. Darüber hinaus setzen Lebensmittel, die bei hohen Temperaturen in Öl gebraten werden, freie Radikale frei, die zelluläre Schäden an der Haut verursachen.

8) Koffein

Koffein ist ein Diuretikum, das Flüssigkeiten ausstößt und zu einer Dehydrierung führt. Das macht die Haut trocken und spröde.

9) Würziges Essen

Gewürzte Lebensmittel können Rosacea entwickeln, eine chronische Dermatose, die durch die Erweiterung der Blutgefäße epidermale Rötungen verursacht.

Lebensmittel, die gut für die Haut sind

image: maxpixel

Die Lebensmittel, die zu bevorzugen sind, weil sie für die Haut vorteilhaft sind:

Gesunde Fette: Sie reduzieren Entzündungen, stimulieren das Haarwachstum und bilden starke Zellmembranen, die den Wasserverlust in den Hautzellen reduzieren. Präsent in: Lachs, Chia, Avocado, Trockenobst, Gemüse, Kokosöl.

Antioxidantien: halten die Blutgefäße elastisch und senken den Blutdruck. Präsentiert in: Granatapfel, natives Olivenöl extra, Heidelbeeren, Gemüse, fetter Fisch.

Grüner Tee: Hilft, Schäden durch UVA-Strahlen zu vermeiden.

Wasser: rehydriert, hilft dem Stoffwechsel und stimuliert die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.