20 von Menschen verlassene Orte, die aus einem Horrorfilm zu stammen scheinen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
20 von Menschen verlassene Orte, die…
Regeneration der Wälder durch Ein Vogel, der vor 136.000 Jahren ausgestorben ist, ist dank des Phänomens der iterativen Evolution

20 von Menschen verlassene Orte, die aus einem Horrorfilm zu stammen scheinen

707
Advertisement

Hohe Wartungskosten oder mangelnde Nutzung sind nur einige der Gründe, warum viele der künstlichen Mega-Konstruktionen auf dem Planeten ungenutzt oder sogar verlassen geblieben sind und eine geisterhafte Ruine hinterlassen haben, die heute diese Orte zu Sehenswürdigkeiten macht, die dazu beitragen, eine verstörende Atmosphäre zu schaffen, die aus einem Horrorfilm zu kommen scheint.

Die Reise, die wir heute mit dir machen, wird voller Emotionen sein.... stark!

Die Maunsell-Meeresfestungen, die 1942 von der britischen Marine zur Bekämpfung des deutschen Feindes an der Themse errichtet wurden, sind heute verlassen.

U-Bahnhof Chamberì in Madrid; 1966 aufgegeben, heute als Eisenbahnmuseum genutzt.

Advertisement

Die Amarc Air Force Base in der Mohave Desert in Tucson, Arizona, ist der größte Flugzeugfriedhof der Welt!

Die psychiatrische Klinik in Danvers, einer der am meisten "verfallenen" verlassenen Orte in den Vereinigten Staaten von Amerika!

Die unterirdische Stadt von Mao Tse Tung. Erbaut 1970 im Falle möglicher Atomangriffe, diente sie in den folgenden Jahrzehnten als Zufluchtsort für Obdachlose.

Advertisement

Uyuni, bekannt für seine Salzfelder in Bolivien, ist auch ein beliebtes Reiseziel für seinen Friedhof der verlassenen Züge.

Die Krypten von Laecker und Namur, Belgien, wurden 1878 als Alternative zum traditionellen Friedhof errichtet. Wegen der Feuchtigkeit wurden sie jedoch verlassen.

Advertisement

Der Takakonuma-Vergnügungspark in Japan, der 1973 eröffnet wurde, wurde im folgenden Jahrzehnt für andere modernere Attraktionen aufgegeben.

Der Canfranc-Bahnhof in Nordspanien. Erbaut zu Beginn des 19. Jahrhunderts, um das Land mit Frankreich zu verbinden, wurde er nach 10 Jahren ununterbrochener Arbeit aufgegeben.

Advertisement

Die Stadt Pripiat, die zu den am stärksten von der ungünstigen Atomwolke von Tschernobyl betroffen ist. 1986 wurden die 50.000 Einwohner evakuiert, was viele Häuser voller Erinnerungen hinterließ...

Die Ca' Dario in Venedig gilt als ein Gebäude mit einem Fluch: Von 1483 bis 1993 hatte jeder ihrer Besitzer ein tragisches Ende!

Das "Lungenkrankenhaus" von Terrasa, Spanien, wurde 1997 von seinen Tuberkulosepatienten verlassen. Seither scheint es von Geistern befallen zu sein...

Die Villa Excelsior in Luarca, Spanien, wurde 1912 von einem Geschäftsmann erbaut, aber seine Erben beschlossen dann, den Ort langsam zu verlassen...

Im Aralsee, an der Grenze zu Kasachstan, gibt es Dutzende von verlassenen Schiffen, die aus postapokalyptischen Filmen zu stammen scheinen.

Viele der verlassenen Leuchttürme an der Nordküste Russlands wurden gebaut, um die Schiffsroute im Winter zu beleuchten, wenn aufgrund der Nähe zum Nordpol nie Sonnenlicht einfällt.

Das Kinotheater Varia im belgischen Charleroi wurde 1913 im Jugendstil erbaut, ist aber durch den technischen Fortschritt heute nicht mehr genutzt.

In Teufelsberg bei Berlin bleiben die Türme, mit denen die amerikanischen Geheimdienste während des Kalten Krieges die Geheimpläne Russlands "ausspionierten", intakt, werden aber nicht mehr benutzt.

Der Abney Park Cemetery in London ist eine versteckte Oase, in der Grabsteine und Statuen, umgeben von Grün, nichts anderes tun, als eine gotische Atmosphäre zu schaffen.... spannend!

In Russland ist es immer noch möglich, U-Boot-Stützpunkte zu besuchen, die mit der Zeit verlassen wurden. Diese dienten als Zufluchtsort für die Riesen des Meeres und wurden oft in den Felsen eines Berges gegraben.

Eine verlassene Veterinärschule in Bulgarien. Ein ziemlich geisterhafter Galerieabschluss!

Ein Schauer geht uns über den Rücken beim Anblick dieser Gebäude, die von der Fürsorge des Menschen verlassen wurden. Viele von ihnen sind absolut besuchbare Orte, aber die Angst, einem bösen Geist zu begegnen, ist wirklich hoch!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.