Der älteste Baum der Welt ist 4850 Jahre alt, heißt Methusalem und lebt auf einer Höhe von über 3000 Meter - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der älteste Baum der Welt ist 4850…
Dieses Das Leben am Meer ist gut für Körper und Geist, so die Experten

Der älteste Baum der Welt ist 4850 Jahre alt, heißt Methusalem und lebt auf einer Höhe von über 3000 Meter

5.560
Advertisement

Der älteste Baum der Welt ist noch da, er ist noch lebendig und gesund und befindet sich auf den fast unerreichbaren Gipfeln der White Mountains im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. So unmöglich es auch erscheinen mag, unser Planet ist die Heimat einiger der Arten, die seit den ersten Tagen den Lauf der Geschichte, des Lebens und der Evolution des Menschen miterlebt haben. Der Guinness-Rekord für Aufzeichnungen liegt jedoch bei Methusalem, einem Wunder des Pflanzenlebens auf der Erde.

image: Flickr

Mehr als 2000 Meter über dem Meeresspiegel auf den White Mountains von Kalifornien gelegen, befindet sich der älteste Baum der Welt über einem Kiefernwald, in dem das Mindestalter jedes Strauches etwa 4000 Jahre beträgt, der 1957 vom Dendrochronologen Edmund Schulman der University of Arizona zum ersten Mal entdeckt wurde.  Er wurde sofort in "Methuselah" umbenannt, weil er  an den berühmten biblischen Charakter aus dem Altersbuch erinnert.

image: Flickr

Das für Methusalem berechnete Alter liegt bei 4789 Jahren, und das bedeutet, dass der alte Baum die wichtigsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte vor ihm vorbeiziehen sah: Er wurde vor den Pyramiden Ägyptens geboren und hat die großen Naturkatastrophen überlebt, die den Planeten Erde verändert haben.

Die Sträucher der Weißen Berge, die den Hain, in dem Methusalem geschützt ist, umgeben, waren daher wertvolle Verbündete für die Forscher. Schulman und seinem Team gelang es, den Zustand des Erdklimas vor und nach der Entdeckung des Baumes zu berechnen.

Advertisement
image: Flickr

Bis heute ist die genaue Lage des Ortes, an dem die Methusalem steht, unbekannt, außer dass er von einem Hain aus alten Pappeln und Sträuchern auf über 3000 Metern zwischen den Gipfeln der berühmten US-Bergkette umgeben ist. Die Entscheidung, diesen Ort nicht preiszugeben, folgte der Tatsache, dass man bewusst mögliche Vandalismusakte gegen das "älteste" Lebewesen auf unserem Planeten Erde vermeiden wollte.

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.