Sie schneiden den Schwanz von einem Hai ab und werfen ihn lachend zurück ins Meer: jetzt riskieren sie eine exemplarische Strafe - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie schneiden den Schwanz von einem…
Dieses Mädchen sammelt Steine, bemalt sie mit menschlichen Augen und setzt sie dann wieder an ihren Platz, um gefunden zu werden oder für immer verloren zu gehen Arbeitsstress? Nach jahrelangem Studium ist Burnout offiziell als Pathologie anerkannt

Sie schneiden den Schwanz von einem Hai ab und werfen ihn lachend zurück ins Meer: jetzt riskieren sie eine exemplarische Strafe

8.829
Advertisement

Wie viel Grausamkeit kannst du einem Menschen antun? Und wie viel auf hilflose Tiere? Im Falle der unglaublichen Geschichte, die wir Ihnen gleich erzählen werden, ist das fragliche Tier natürlich ein mächtiger Hai aus Grönland, das Opfer einer Geste der wahnsinnigen Bosheit wurde, die von zwei unvermuteten isländischen Fischern erteilt wurde.

Ihr rücksichtsloses Handeln, das das Ergebnis eines Moments irrationaler Ausbrüche war, wurde zunächst auf ihre sozialen Netzwerke übertragen, dann aber prompt zurück gezogen. Aber nicht bevor jemand sie gerettet und neu geteilt hat...

N.B.: In unserem Artikel finden Sie KEINE gewalttätigen Bilder.

via: Yahoo News
image: Facebook

Diese beiden jungen isländischen Fischer hatten ein Exemplar von Somniosus microcephalus, einem Grönlandhai, gefangen. Er wurde zum Spaß an Bord gehisst und man schnitt dann seine Schwanzflosse ab und warf ihn zurück ins Meer. Das Video (mit Bildern, die nicht für die Sensibelsten geeignet sind), das sie auf Facebook veröffentlicht, aber dann umgehend gelöscht haben, wünschte dem armen Hai der Ozeane ironisch und spöttisch "Viel Glück beim Schwimmen".

 

image: Facebook

Selbstverständlich wurde das Video unverzüglich neu veröffentlicht, so dass die zuständigen Behörden und der Eigentümer des Fischereifahrzeugs die beiden jungen Fischer ausfindig machen konnten. Jetzt laufen die beiden Fischer Gefahr einer strafrechtlichen Verurteilung. Die Nachricht wurde in einer offiziellen Erklärung des isländischen National Broadcasting Service (RUV) veröffentlicht und ging sofort um die Welt und die sozialen Medien.

Der Grönlandhai ist ein sehr seltenes, für den Menschen unbedenkliches Exemplar, das sich nur von Fischen ernährt. Nach den neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen ist diese Meeresrasse das langlebigste Säugetier auf dem Planeten Erde und schafft es, etwa 400 Jahre lang zu leben.

Ein echter Naturrekord für den Grönlandhai, eine Rasse, die leider bereits aufgrund der Missetaten der Menschen vom fortschreitenden Aussterben begriffen ist.

Source: 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.