Dieser Fotograf hat es geschafft, drei Bärenjungen einzufangen, die sich scheinbar im Kreis drehen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser Fotograf hat es geschafft, drei…
Diese 13 Bilder zeigen, dass Kühe genauso liebenswert und süß sein können wie Hunde Diesem Fotografen ist es gelungen, ein sehr seltenes und wunderbares Exemplar des rosa Mantarochens einzufangen

Dieser Fotograf hat es geschafft, drei Bärenjungen einzufangen, die sich scheinbar im Kreis drehen

Von Barbara
3.730
Advertisement

Ein professioneller Fotograf zu sein, ist keine Kleinigkeit. Dies ermöglicht es Ihnen, um die Welt zu reisen, abgelegene und manchmal unwegsame Orte zu besuchen, in Ihr eigenes Gepäck unwiederholbare Emotionen einzufügen. Das Fotografieren der Schönheiten, die uns umgeben, ermöglicht es Ihnen auch, näher mit der Tierwelt und ihren überraschenden Kuriositäten in Berührung zu kommen. Dem Fotografen Valtteri Mulkahainen ist es zum Beispiel gelungen, ein außergewöhnliches Bild einzufangen, in dem sich eine Gruppe von Bärenjungen in einen Kreis gestellt hat, fast so, als wollten sie ein Karussell inszenieren!

via: Metro UK

Auf dem Weg zur Arbeit in Ostfinnland stieß Valtteri auf eine wirklich einzigartige Szene: in der Nähe von Suomussalmi, im Herzen eines fast verzauberten Waldes, eine Märchenszene: eine Gruppe von vier Bären, eine Mutter und drei Jungen, entspannte sich spielerisch um einen Baum. Aber das ist nicht das Schöne daran.

Die drei Welpen, die prompt von Valtteris Kamera eingefangen wurden, fingen auch einen wirklich lustigen und gleichzeitig außerweltlichen Moment an: Die drei kleinen Bären begannen an einem Punkt im Kreis zu "tanzen", als ob sie ein improvisiertes Karussell aufführen würden!

Zu dem, was zwischen Traum und Wirklichkeit geschah, sagte Valtteri: "Als ich sie auf ihren Hinterbeinen stehen sah, dachte ich, ich hätte es mir eingebildet [...] es war wie mitten im Zauberwald in einem Märchen. Wenn die Bären zu singen begonnen hätten, wäre ich wahrscheinlich nicht überrascht gewesen, denn die Szene war schon so erstaunlich!"

Advertisement

Eines ist sicher: eine Szene wie diese wird für jeden professionellen Fotografen sehr schwer wieder einzufangen sein!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.