Kwane, der "Straßentierarzt", der kostenlos die Haustiere von Obdachlosen behandelt... - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Kwane, der "Straßentierarzt", der kostenlos…
15 lustige und ein wenig gruselige Bilder, die zur richtigen Zeit am richtigen Ort aufgenommen wurden... Ein Künstler schafft schöne Kohleporträts, die mit einem fast natürlich wirkenden Licht beleuchtet werden...

Kwane, der "Straßentierarzt", der kostenlos die Haustiere von Obdachlosen behandelt...

Von Barbara
1.514
Advertisement

Nicht jeder auf der Welt kann so viel Glück haben wie wir, dass wir ein Dach haben, unter dem wir uns schützen können, oder Mauern, in denen wir uns wärmen und geschützt fühlen können. Armut und Elend sind Realitäten, die leider viele Menschen betreffen, von denen wir vielleicht nicht einmal etwas wissen. Und doch sind sie da, auf der Straße, und versuchen Tag für Tag, bis zum nächsten Tag zu überleben.

Und oft gibt es neben den vielen Obdachlosen, die die Städte bevölkern, ebenso viele Tiere, die es mit Zuneigung und Hingabe schaffen, ihnen zumindest etwas Gesellschaft zu leisten. Das Leben auf der Straße ist jedoch immer eine Herausforderung, und es ist offensichtlich, dass unter diesen Bedingungen das Auftreten von Gesundheitsproblemen wahrscheinlicher sind. Glücklicherweise gibt es immer noch Menschen auf der Welt, die sich entschließen, Zeit und Mühe zu investieren, um denen zu helfen, die es am meisten brauchen: die Geschichte von Kwane Stewart, einem ganz besonderen Tierarzt, beweist dies perfekt.

via: CNN

Er nennt sich selbst "Straßentierarzt", und wir denken, dass dies eigentlich ein passender Name ist. Nachdem Stewart das riesige Problem der Obdachlosen zur Kenntnis genommen hatte, beschloss er, sich auf eine echte Mission zu begeben. Seit 2011 kümmert er sich um Tausende "unsichtbarer" Tiere, die das Leben so vieler bedürftiger Menschen täglich begleiten, und zahlt dabei aus eigener Tasche für Medizin, Lebensmittel und Lebenshaltungskosten.

Advertisement

Der 49-jährige Mann trägt immer eine Tasche mit allen notwendigen medizinischen Hilfsmitteln bei sich, damit er jedes Mal, wenn er einen Obdachlosen mit einem bedürftigen Tier sieht, anhalten und ihm seine Aufmerksamkeit schenken kann. Dank seiner GoFundMe-Seite sammelt Dr. Kwane Spenden, um die Kosten für alle Operationen zu decken, die seine vierbeinigen Patienten benötigen.

Von kleineren Behandlungen wie Infektionen, Flöhen oder Impfungen geht Stewart bis zur Heilung selbst schwerster Krankheiten, wobei er alle seine Patienten mit der Liebe und Hingabe behandelt, die sie verdienen. Und sein tägliches Leben ist sicherlich nicht einfach, auch angesichts der Situationen des Unbehagens und des Elends, mit denen er bei der Durchführung dieser wunderbaren Mission in Berührung kommt. Stewart macht jedoch entschlossener denn je weiter, so dass er fast zu einer Berühmtheit geworden ist.

Advertisement

In der Fernsehserie "The Street Vet" kann man Schritt für Schritt die Reise dieses großzügigen Mannes durch eine Welt verfolgen, die für viele zu oft verborgen oder kaum sichtbar bleibt. Kwane träumt davon, immer mehr Tierärzte wie ihn dazu zu bewegen, ihre Bemühungen und ihren guten Willen auch denjenigen zu widmen, die auf der Straße leiden. Schließlich kann für diese Menschen und ihre Tiere jede Geste - ob klein oder groß - einen Unterschied machen.

 

Advertisement

Es bleibt nur noch, diesem Fachmann mit einem großen Herzen zu gratulieren: ein Mann, der so vielen Menschen, denen das Leben leider übel mitgespielt hat, eine gewisse Gelassenheit zurückgegeben hat.

Advertisement
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.